Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2011
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 629 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2007
27.361 Beiträge (ø6,37/Tag)

Zutaten

400 g Kürbisfleisch, geschält und entkernt
Orange(n)
100 g Dörrfleisch, (Bündnerfleisch), oder anderes Trockenfleisch
50 g Kürbiskerne
1 Bund Basilikum
1 kleine Zwiebel(n), rot, in Streifen geschnitten
1 EL Senf
3 EL Balsamico bianco
2 EL Rapsöl
 etwas Kürbiskernöl
 etwas Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe die Kürbiskerne rösten und anschließend grob hacken.

Den Kürbis mit der Röstiraffel reiben oder mit dem Julienneschneider in Streifen schneiden. In siedendem Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren, herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen, dann die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den austretenden Saft auffangen.

Das Basilikum in Streifen schneiden.

Balsamicoessig, den aufgefangenen Orangensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Rapsöl verrühren.

Kürbis, Kürbiskerne, Zwiebelstreifen und Basilikum zur Sauce geben, alles mischen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Auf 4 Tellern anrichten und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Das Bündnerfleisch zu Röschen drehen und darauf drapieren.