Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2011
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 374 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Spritzer Fett, (Back- und Kochspray)
150 g Chinakohl, fein geraspelt
Karotte(n), fein gerieben
100 g Tofu, fein geschnitten
Knoblauchzehe(n), gepresst
Schalotte(n), fein geschnitten
5 EL Sojasauce
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
24  WanTan -Teigplatten
1 TL Sesamöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 200 °C vorheizen und ein großes Backblech mit Backspray einsprühen.
Eine große Bratpfanne oder einen Wok sehr stark erhitzen und mit Backspray einsprühen. Chinakohl, Karotten, Tofu, Knoblauch und 1 1/2 Schalotten darin unter Rühren 3 – 5 Min. anbraten. Von der Hitze nehmen und mit 2 TL Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
WanTan-Teigplatten auf einer glatten Fläche ausbreiten. Je 1 EL Gemüsemischung auf die Mitte jeder Teigplatte geben. Ecken anfeuchten und zu einem Dreieck fest zusammenfalten. Auf das vorbereitete Backblech legen und leicht mit Backspray einsprühen. In 15 Min. goldbraun backen.
Währendessen die restliche Sojsasauce, die restliche Schalotte und Sesamöl in einer kleinen Schüssel verrühren. Zusammen mit den WanTan servieren.