Salat
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Europa
Vegetarisch
warm
Griechenland
Deutschland
Snack
Dünsten
Eier oder Käse
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Warmer Sommersalat mit Feta

als Hautgericht für 2 Personen oder als Vorspeise für 4-5 Personen geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.09.2011



Zutaten

für
500 g Bohnen, frische, junge Buschbohnen
300 g Kirschtomate(n)
150 g Feta-Käse
1 m.-große Zwiebel(n), rote
30 ml Öl, neutrales
30 ml Weißweinessig, milder
1 Zehe/n Knoblauch, (fein gehackt)
1 TL Thymian, (Blättchen)
½ TL Rosmarin, (Rosmarinnadeln fein gehackt)
etwas Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
wenig Salz
etwas Olivenöl, natives (zum Beträufeln)
n. B. Oliven, einige schwarze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Bohnen waschen und putzen, Kirschtomaten waschen und trocknen, Zwiebel schälen, halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken, Thymianblättchen abzupfen und einige Rosmarinnadeln fein hacken. Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen für 3-4 Minuten in sprudelndem Salzwasser kochen.
In einer großen Pfanne mit hohem Rand das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, die Zwiebelringe zugeben, die Bohnen tropfnass hinzugeben und zusammen 3 Minuten braten lassen. Knoblauch, Kräuter und Tomaten zugeben, pfeffern und nur sehr wenig salzen. Kurz durchschwenken und die Fetawürfel sowie nach Belieben einige schwarze Oliven zugeben und mit dem Essig ablöschen. Nochmals alles zusammen für 1-2 Minuten in der Pfanne unter schwenken ziehen lassen.

Auf Tellern anrichte und mit ein wenig nativem Olivenöl beträufeln.

Dazu passt geröstetes Baguette sehr gut. Die Menge reicht als Hauptgericht für 2 Personen, als Vorspeise ist die Menge für 4-5 Personen vollkommen ausreichend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudiane

Ein superleckeres Rezept.Auch mit grünen Mandel-gefüllten Oliven äußerst schmackhaft. Wir hatten Lammkoteletts dazu.Das gibt es bald wieder.5 Sterne und ein dickes Dankeschön für diese Rezept. Gruß Claudia

16.07.2019 20:49
Antworten
badegast1

Hallo Vini, diesen Salat gab es bei uns im Urlaub vor zwei Wochen. Da ich keine grünen Bohnen bekommen habe, habe ich gelbe genommen. Oliven kamen grüne dazu, und Zwiebeln weiße. Der Salat war zum Reinlegen gut!! Der wird 100% wieder gemacht und verdient mindestens 5 Sternchen! Hab vielen Dank für das tolle Rezept LG Simone

03.08.2017 05:28
Antworten
utekira

Hallo, immer wieder auf dem Tisch, sehr lecker Lg Ute

09.07.2017 11:41
Antworten
just_ju

Hallihallo, ich habe gestern diesen Salat zubereitet und bin wirklich begeistert. Er schmeckt toll und frisch und geht (bis auf das Böhnchen putzen und schnibbeln) super fix. Leider hatte ich keine frischen Kräuter aber ich werde ihn definitiv noch mal machen, und dann auch mit frischem Rosmarin und Thymian. Für mich als Hauptspeise ideal, vielen Dank für das tolle Rezept! LG, Ju

28.07.2015 14:40
Antworten