Heidelbeerkompott nach Uromas Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.09.2011



Zutaten

für
500 g Heidelbeeren
100 g Zucker
1 Stange/n Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Heidelbeeren waschen und mit dem Zucker bestreuen. Sobald sie Saft gezogen haben, sie mit dem Zimt bei starker Hitze zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze weich dünsten. Evtl. noch mit Zucker abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Alicia2015

Hallo, ich habe dieses Rezept etwas abgeändert. Meine Heidelbeeren (Kulturheidelbeeren) haben leider keinen Saft gezogen, daher habe ich bei der 3fachen Menge 1 Liter Wasser, 1 /4 Liter guten Punsch und ca 15 Gewürznelken dazugegeben. Alles zusammen gut aufgekocht und ganz heiß in sterile Gläser eingefüllt,sofort Deckel drauf und fest zugeschraubt. Freu mich schon wenn 's im Winter die leckeren Heidelbeeren gibt. Das Proberestchen war schon mal sehr lecker. Danke für die Idee und lb. Grüße

22.07.2020 16:55
Antworten
gabriele9272

Hallo Suppenfreundin, danke für den Hinweis. Ich muß Dir aber mitteilen, dass es sich tatsächlich um Heidelbeeren handelt. Die Aufnahme ist sehr rotlastig, deshalb könnte man annehmen, dass es Preiselbeeren sind. LG gabriele9272

18.08.2019 23:15
Antworten
Suppenfreundin

Auf dem Foto sind das aber Preiselbeeren und keine Heidelbeeren.

18.08.2019 08:28
Antworten