Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Grünkernküchle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.09.2011



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 EL Butter
0,38 Liter Wasser
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
100 g Grünkern, geschrotet
2 Ei(er)
50 g Semmelbrösel, evtl. Vollkornbrösel
50 g Käse (Gouda), gerieben
1 TL Majoran
2 EL Petersilie, gehackt
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Zwiebel in der Butter glasig dünsten. Mit dem Wasser ablöschen, Salz und Lorbeerblatt hinzufügen und schließlich den geschroteten Grünkern einrühren. Aufkochen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
Gelegentlich umrühren.
Sobald die Masse komplett ausgekühlt ist, Eier, Semmelbrösel, Käse, Majoran und Petersilie hinzufügen und mit den Händen zu einer Masse verarbeiten.

Reichlich Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben, aus der Grünkernmasse "Küchle" formen und von beiden Seiten knusprig braten. Nicht auf ganz heißer Stufe braten, die Küchle sollen schließlich innen auch fertig werden. Lieber etwas weniger Hitze, dafür aber länger in der Pfanne lassen. Wichtig: Olivenöl immer wieder nachgießen, damit die Küchle keine blasse Farbe bekommen.

Dazu gibt es bei uns entweder leckeren Kartoffel-Gurken-Salat oder Nudeln mit Tomatensoße.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.