Fleisch
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
gekocht
Camping
Studentenküche
Lactose
ketogen
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gehacktes mit Käse-Sahne Soße

mit frischer Tomate

Durchschnittliche Bewertung: 3.62
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 29.09.2011 616 kcal



Zutaten

für
100 g Parmesan
100 g Käse, Gouda mittelalt
125 g Schmelzkäse
350 g Hackfleisch, halb und halb
1 m.-große Zwiebel(n)
2 TL Knoblauchsalz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Pfeffer
1 TL Brühe, gekörnte
1 Becher Sahne
1 Becher Wasser
2 m.-große Tomate(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
616
Eiweiß
36,42 g
Fett
50,12 g
Kohlenhydr.
5,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zunächst die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und diese in der Pfanne mit dem Wasser und der Brühe sowie den Gewürzen kurz anschwitzen.
Dann das Hackfleisch hinzugeben und scharf anbraten.

In der Zwischenzeit den Parmesan hobeln und den Gouda in kleine Stücke schneiden - dann zergeht er schneller in der Pfanne.

Den Käse dann nach und nach hinzugeben, mit Parmesan beginnen dann den Gouda und zum Schluss den Schmelzkäse. Sobald der Käse zerlaufen ist, mit Sahne aufgießen und dann die Brühe dazugeben.

Jetzt nur noch das Fleisch aus der Tomate schälen, dazu geben, dann noch einmal kurz aufkochen lassen und zum Schluss über z.B. Spaghetti geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Superlecker, bei uns gab es deine Hacksoße zu Blumenkohl (aber ohne Tomaten). Einfach nur toll! Dafür gibts ein Foto von mir. LG und 5*

05.08.2018 14:50
Antworten
Saarnixe

total genial !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

26.02.2017 19:28
Antworten
Maja72

Freut mich zu lesen. Habe ich auch erst jetzt vor kurzem mal wieder gemacht und ich muss auch sagen... Es kommt selbst bei unseren Freunden super an und einige sind "wirkliche Feinschmecker". Gruß aus dem Sauerland Mario

02.10.2012 11:10
Antworten
laurinili

Hallo, absolut perfekt für den Alltag. Schmeckt lecker zu allen möglichen Beilagen. LG Laurinili

02.10.2012 10:59
Antworten
fdlbc

Echt geniales Rezept, sehr lecker und schnell. Gut als Soße oder auch als Auflauf nutzbar.

21.02.2012 14:36
Antworten
Enrico1972

Wirklich einfach schnell und echt lecker...kann ich nur empfehlen...werd ich echt öfter machen

09.01.2012 17:15
Antworten