Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2011
gespeichert: 195 (0)*
gedruckt: 562 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 Scheibe/n Toastbrot, gewürfelt
4 EL Olivenöl
2 EL Kreuzkümmel, gem.
2 TL Muskat, gem.
2 große Zwiebel(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
Paprikaschote(n), fein gewürfelt (rot/grün)
1 kg Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
4 EL Crème fraîche
4 EL Tomatenketchup
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das gewürfelte Toastbrot mit 1 El Kreuzkümmel, 1 Tl Muskatnuss und 2 EL Olivenöl vermengen und auf ein Backblech streuen und 15 Minuten im Backofen rösten. Die Würfel dann abkühlen lassen und anschließend mit einer Küchenmaschine mittelfein zerkleinern.

Die restlichen 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprikawürfel darin anbraten. Das gebratene Gemüse dann zu den Brotkrumen geben und mit dem Hackfleisch alles fein vermengen. Die Eier mit dem Creme fraiche, Ketchup, 1 Tl Muskatnuss und 1 El Kreuzkümmel verquirlen und zu der Hackfleischmasse geben. Alles gleichmäßig vermengen.

Auf dem Backblech einen ovalen Laib aus der Masse formen und im Backofen bei 175 Grad ungefähr 40 Minuten braten.

Vor dem Anschneiden ein paar Minuten ruhen lassen.

Dazu schmeckt Kartoffelbrei mit einer Soße für Hackbraten wunderbar.