Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2011
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 727 (8)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Rhabarber
100 g Konfitüre (Erdbeer-), oder -guss
 n. B. Zucker
6 dl Milch
Vanilleschote(n)
1 EL Speisestärke
Ei(er)
100 g Zwieback, oder Löffelbiskuit

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann mit der Erdbeerkonfitüre und evtl. Zucker in einer Pfanne zugedeckt langsam aufkochen, bis er weich ist, anschließend abkühlen lassen.

Für die Vanillecreme die Vanilleschote auskratzen und mit dem Mark mit 5 dl Milch aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und 10 min ziehen lassen. Die Schote herausnehmen. Die Speisestärke mit 1 dl Milch glatt rühren und die Eier hinzufügen und verquirlen. Dieses Gemisch zur Vanillemilch geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Creme sofort in eine Schüssel füllen und mit Klarsichtfolie abgedeckt auskühlen lassen.

In einer Schüssel lagenweise grob zerbröckelten Zwieback oder Löffelbiskuit, Rhabarberkompott und Vanillecreme schichten. Die Götterspeise vor dem Servieren mindestens 2 h kühl stellen.

Tipp:
Nach Belieben können statt Rhabarber auch andere Früchte wie Erdbeeren, Waldbeeren, Aprikosen oder Zwetschgen verwendet werden. Wahl der Konfitüre dann anpassen.