Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2011
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 317 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

900 g Aubergine(n), ca. 3 Stück
500 g Paprikaschote(n), ca. 3 Stück
600 g Fleischtomate(n), ca. 3 Stück
Chilischote(n)
Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 78 kcal

Auberginen, Paprikaschoten und Tomaten waschen. Im Backofen auf das Backgitter legen und bei 250°C 15-20 Min. backen, bis das Gemüse gebräunt (aber nicht verkohlt!) ist. Inzwischen die Chilischote waschen, putzen, entkernen und fein hacken. Knoblauchzehen abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Das Gemüse häuten und auf ein Sieb legen, damit die übrige Flüssigkeit abtropfen kann. Alles mittelgrob schneiden, in eine Schüssel geben, mit gehacktem Chili und zerdrücktem Knoblauch vermischen und mit Salz abschmecken.
Die Speise eignet sich perfekt als Schaschlik-Beilage, aber für Veganer und Vegetarier ist sie eine überraschende und vitaminreiche Abwechslung. Die Knoblauch- und Chilimengen kann man nach Geschmack variieren.
Am besten kalt servieren.