Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2011
gespeichert: 102 (0)*
gedruckt: 1.052 (13)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Magerquark
1 großer Apfel, ca. 200 g
100 g saure Sahne, 10% Fett
1 m.-großes Ei(er)
50 g Weizenmehl, Typ 405
50 g Zucker
1/2 TL Öl, zum Einfetten
1 Prise(n) Salz
 etwas Mehl, zum Bestreuen
1 Pck. Gewürzmischung, Apfel-Zimt-Würzmischung
 etwas Puderzucker, evtl. zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 113 kcal

Magerquark mit saurer Sahne, Ei, Zucker, Salz und Würzmischung vermischen, Mehl unterheben. Alles zu einer homogenen Masse rühren. Eine runde Backform aus hitzefestem Glas (28 cm Durchmesser) mit etwas Öl einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Die Quarkmasse in die Backform geben. Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben auf der Quarkmasse ziegelartig übereinanderlegen und etwas andrücken.
Backofen auf 180°C vorheizen und das Ganze ca. 45 Min. backen. Nach de Backzeit den Kuchen herausholen, abkühlen lassen und auf Wunsch mit etwas Puderzucker bestreuen.
Bei diesem Kaloriengehalt ist die Leckerei keine große Sünde.