Erdbeer-Rhabarber-Holunderblüten Marmelade


Rezept speichern  Speichern

Ein süß-parfümierter Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 29.09.2011



Zutaten

für
1 kg Erdbeeren
1 kg Rhabarber, in 2 cm Stücke geschnitten
80 g Holunderblütendolden, nur die abgezupften Blüten
1 kg Gelierzucker, (2:1)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Geputzte Erdbeeren und Rhabarberstückchen mit dem Mixer halb pürieren, für das Aufkochen noch ein paar Stücke Erdbeeren übrig lassen. Mit Gelierzucker vermischen und 1 bis 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Aufkochen die Holunderblüten dazugeben. Unter starker Hitze aufkochen (Achtung, die Marmelade ist schon zu Beginn dickflüssig und neigt zum starken Sprudeln). 3-4 Min. sprudelnd kochen. Ggf. Gelierprobe auf kalten Teller machen, aber dieses Rezept geliert praktisch immer.
In heiß ausgespülte Schraubdeckelgläser füllen, verschließen und 10 Min. auf den Deckel stellen. Hält sich mindestens 1 Jahr. Lassen Sie sich überraschen von dem extravagant parfümierten Aroma!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

sehr leckere Kombination LG Angelika PS auf den Deckel stellen ist nicht nötig. Die Marmelade hält genau so lange

03.06.2020 05:59
Antworten
willi

Geniale Kombination, allerdings sollte bei der Auswahl des Rhabarbers eine säuerliche Sorte genommen werden, da die Marmelade sonst recht süß wird. Ist aber natürlich Geschmackssache.

07.06.2014 12:17
Antworten