Beilage
einfach
Frucht
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Party
Pilze
Schmoren
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel gebraten, mit getrockneten Tomaten und Ananas

als Beilage zu Gegrilltem für 4 Personen, als Hauptgericht für 2 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.09.2011 250 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
4 Tomate(n), getrocknete
½ Ananas, frische
2 EL Selleriegrün, frisches
350 g Champignons, braune
2 EL Olivenöl
1 EL Butter oder Margarine
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
etwas Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und vierteln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin anbraten. Etwas brauen Zucker über den Spargel streuen, salzen, pfeffern.

Nach ca. 5 Min. das klein gehackte Selleriegrün und die klein geschnittenen getrockneten Tomaten dazugeben. Alles zusammen ca. 15 Min. auf mittlerer Hitze schmoren. Der Spargel ist dann noch bissfest. Kurz vor Ende der Garzeit die Ananas fein geschnitten unterheben und durchziehen lassen.

Während der Spargel gart, die geviertelten Champignons in einer separaten Pfanne in der Margarine braten. Gekörnte Gemüsebrühe darüber streuen und auf mittlerer Hitze so lange braten, bis der Spargel fertig ist. Die Champignons unter das Spargelgemüse mischen und servieren.

Kann man als Gemüsepfanne alleine oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch servieren. Einen spitzigen Weißwein kann ich mir sehr gut dazu vorstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ich brauchte nur eine Pfanne und fand das Gericht total lecker. Selleriegrün war natürlich nicht vorrätig, ersatzweise kamen 8Kräuter über den Spargel. Gruß movostu

12.06.2019 22:43
Antworten