DDR-Boden


Rezept speichern  Speichern

schneller und leckerer Biskuitboden nach einem Rezept von Verwandten aus der ehemaligen DDR

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

6 Min. simpel 27.09.2011 1285 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
4 EL Zucker
4 EL Öl, neutrales
4 EL Mehl, stark gehäufte
1 TL, gestr. Weinsteinbackpulver
Fett, für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1285
Eiweiß
35,92 g
Fett
76,59 g
Kohlenhydr.
113,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 6 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 16 Minuten
Diesen Biskuitboden kann man backen, während der Besuch sich die Schuhe auszieht und die Jacke aufhängt.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Eier mit dem Mixer schaumig schlagen, dabei nach und nach den Zucker, das Öl und das mit dem Backpulver gemischte Mehl hinzufügen. Den Teig in eine gefettete Tortenboden- oder Springform füllen und 10 Minuten backen.
Danach sofort aus der Form stürzen, sonst bleibt er hängen. Nach Wunsch belegen. Weil er so lecker ist, kann man ihn sogar auch so essen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Turbo_2016

Sehr lecker. Backe ich definitiv öfter

25.03.2019 18:21
Antworten
Turbo_2016

Richtig fix zu zubereiten. Da bin ich auf den Geschmack gespannt

23.03.2019 22:44
Antworten
Malina388

wie hoch wird der boden ca.? würde den gern mindestens 1 mal durchschneiden

29.06.2018 00:05
Antworten
Amedi

tolles Rezept und leicht zu merken verwende ich offt

07.05.2018 14:55
Antworten
Wawa64

Warum heißt das DDR - Boden? Ist doch nur eine prima Biskuitvariante?

01.01.2018 19:24
Antworten
Llinda

WUNDERBAR!! Hab oben drauf ne Tiramisutorte gezaubert. Perfekt!

05.02.2013 21:00
Antworten
meine-mäuse-und-ich

Was ist denn Weinsteinbackpulver?

26.09.2012 20:09
Antworten
meine-mäuse-und-ich

Ich habe jetzt handelsübliches genommen und es hat wunderbar geklappt...

01.02.2013 21:35
Antworten
little_sweet

aaaah wie toll... mein ezeptbuch ist nach dem Umzug irgendwie verschollen, war mir bei dem Rezept nicht mehr sicher.. wir nennen es Fruchtboden und ich liebe das Rezept... Es schmeckt tausendmal besser als alle anderen Böden!!! Ich habe aber schon immer nur 3 Eier genommen... freu mich, das ich das Rezept hier gefunden hab.... Dankeschön

06.12.2011 14:26
Antworten
floweroma4

Du hast 3 Eier genommen, hast du die anderen Zutatan aber bei 4 Stück belassen? LG floweroma

18.01.2012 07:50
Antworten