Erdbeertorte Venezia


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 27.09.2011



Zutaten

für
3 Ei(er)
3 EL Wasser, heiß
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl, glatt
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 TL, gestr. Backpulver
500 g Erdbeeren
6 Blatt Gelatine
½ Zitrone(n)
75 g Zucker
250 g Mascarpone
600 ml Sahne
1 Paket Löffelbiskuits
2 EL Kakaopulver, Instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Eier mit Wasser, Zucker und Vanillezucker mindestens 5 min cremig aufschlagen. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver vermischen, über die Eimasse sieben und unterziehen. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes, mittelgroßes Backblech oder in eine Backform mit 28 cm Durchmesser füllen. Bei 200°C ca. 10 min. (Stäbchenprobe) backen.
Den Kuchen stürzen und das Backpapier abziehen. Wieder in die Form zurück geben und auskühlen lassen.

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Erdbeeren mit dem Zucker und dem Saft einer halben Zitrone pürieren. Ca. ein Drittel der Masse erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, vom Herd nehmen und mit dem Rest vermischen. Die Sahne steif schlagen, den Mascarpone mit dem Mixer cremig rühren und mit der Erdbeermasse vermischen. Die restlichen Erdbeeren (3 Stück zum Verzieren beiseite legen) klein schneiden und unter die Creme mischen. Zuletzt die Sahne unterheben und alles gut vermengen.

Die Hälfte der Erdbeercreme auf den ausgekühlten Kuchen streichen, dicht mit den Löffelbiskuits belegen und mit 1 EL Kakao bestreuen. Die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. Für ein dekoratives Muster eine Tortenspitze auflegen und mit dem restlichen Kakao bestreuen, das Papier vorsichtig entfernen. Die restlichen Erdbeeren halbieren und die Torte damit verzieren.
Die Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Die Torte schmeckt auch sehr gut mit Himbeeren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, das ist eine luftige, lockere und nicht so schwere Torte. Den Tortenboden habe ich in der 26 cm Springform knapp 30 Minuten bei 200 °C, O-/ U-Hitze, Mittelschiene, gebacken. So wurde er gleichmäßig hoch und schön locker. Da Kakaopulver sich auf der Torte,wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wird unschön "verfärbt", habe ich Schokoraspel aufgestreut. LG, Angelika

12.07.2016 18:23
Antworten