Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Pilze
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krabbengratin

auf die Schnelle was für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.09.2011



Zutaten

für
1 Dose Artischocke(n) (Artischockenböden)
1 Dose Champignons (230 g)
140 g Nordseekrabben
Butter für Förmchen
1 EL Butter
2 EL Mehl
⅛ Liter Flüssigkeit (Pilzbrühe) aus der Dose
⅛ Liter Sahne
1 Eigelb
Salz und Pfeffer
Curry
Knoblauchpulver
4 EL Käse (Emmentaler), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Artischockenböden und Champignons abtropfen lassen, aber die Pilzbrühe auffangen. Das Gemüse und die Pilze grob hacken und mit dem abgetropften Krabbenfleisch mischen. 4 Förmchen einfetten und Masse einfüllen.

Für die Gratinsoße die Butter im Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Pilzbrühe und Sahne einrühren und 2 Min. kochen lassen. Die Soße vom Herd nehmen und das verquirlte Eigelb einrühren. Erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Nach Gusto mit den Gewürzen abschmecken.

Die Soße über dem Inhalt der Förmchen verteilen und je 1 EL Käse drüberstreuen. Auf der mittleren Schiene bei ca. 200°C 20 Min. überbacken. Toast dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.