Tomaten-Mozzarella-Fladenbrote


Rezept speichern  Speichern

leckeres Sommerrezept, einfach und schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.09.2011



Zutaten

für
4 Pck. Mozzarella
4 Tomate(n)
n. B. Olivenöl
1 Pck. Kräuter, italienische (TK)
n. B. Basilikum, frisch
1 Pck. Frischkäse mit Kräutern, Paprika o. Ä., nach Geschmack
1 großes Fladenbrot(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Fladenbrot halbieren und auseinander schneiden, sodass es 4 halbe Fladenbrote sind (man kann wahlweise auch anderes Brot nehmen oder auch kleine Fladenbrote, wie man gerne möchte). Mit Frischkäse bestreichen und dann mit Mozzarellascheiben und Tomatenscheiben belegen. Nach Belieben etwas Olivenöl darüberträufeln und Kräuter darüber streuen.

Bei 200°C im Ofen backen, bis der Mozzarella zerlaufen und das Brot knusprig ist. Wer mag, kann die Brote noch mit Basilikum garnieren oder für ein besseres Aroma vor dem Backen auf den Fladenbroten verteilen.

Das Fladenbrot schmeckt warm und kalt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matthias-f

Mega lecker, bin durch Zufall darauf gestoßen, hatte alles da . Frischkäse drauf, Tomate, Mozzarella und ein paar Chiliflocken. Hab nachdem ich es aus dem Backofen genommen habe noch eine halbe Avocado aufgeschnitten und darauf gelegt. Mega lecker 5* von mir

02.02.2021 13:26
Antworten
SweeneyTiny

Hallo, hab ich eben ausprobiert mit einem Steinofenbrötchen vom Bäcker. Hervorragend! Der Frischkäse gibt dem Ganzen den richtigen Pfiff! Hab die Tomaten noch etwas gewürzt und auf den Mozzarella vor dem Überbacken etwas getrocknetes Pizzagewürz gegeben. Sehr lecker! Warm wie kalt ein Genuss! So spare ich mir jetzt das viele Geld für den Tomaten-Mozzarella-Fladen bei unserem Bäcker... Das Geheimnis mit dem Frischkäse ist nämlich hiermit geknackt! ;) Daher Danke und verdiente 5 *! Sweeney

30.10.2020 17:49
Antworten
Mooreule

Hallo, habe gerade dein Rezept ausprobiert, mit Mini Fladenbroten ... richtig lecker ... mmh Danke für das schöne Rezept!! Ein Foto ist unterwegs!! Liebe Grüße Mooreule

02.10.2019 18:42
Antworten
Simone32

Hallo, wir hatten Mini-Fladenbrote. Frischkäse hatte ich leider keinen im Haus, deshalb habe ich Olivenöl mit gehacktem Basilikum und Knoblauch, gewürzt mit Salz und Pfeffer vermischt auf die Brote - unter die Tomaten/Mozzarella geträufelt. Fazit: Einfach, schnell gemacht und schmeckt gut. LG Simone

16.08.2018 19:05
Antworten
jaliya88

schade, dass ich nicht selbst schon vorher auf so ein einfaches und leckeres rezept gekommen bin. habe es noch etwas abgewandelt, den frischkäse mit joghurt cremig gerührt, dann noch etwas putenbrust klein geschnitten, auf den frischkäse gestreut, dann tomatenscheiben(habe die tomaten gehäutet), darauf dann mozzarella in würfeln und noch ein paar fetawürfel mit untergemischt. die kräuter habe ich auf die tomaten und noch ein paar obendrauf gestreut. das ganze brauchte bei 200grad ca. 15min. im ofen. sehr lecker! gibts ab jetzt bestimmt öfter mal.

07.05.2013 20:12
Antworten