Cevapcici


Rezept speichern  Speichern

Hackfleischröllchen mit bunter Balkansoße und Reis

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 25.09.2011 1250 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Rind
4 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Ei(er)
1 Scheibe/n Toastbrot
Milch zum Einweichen
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Petersilie
1 EL Oregano
2 EL Olivenöl extra vergine zum Braten
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

etwas Olivenöl
100 g Speck, gewürfelt
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
1 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
2 TL Zucker
100 g Sauerrahm
500 g Paprikaschote(n), bunte, gewürfelt
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Oregano
1 EL Paprikapulver, edelsüß
500 g Reis, gekocht

Nährwerte pro Portion

kcal
1250
Eiweiß
43,98 g
Fett
62,64 g
Kohlenhydr.
127,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Das Toastbrot in Milch einweichen und gut ausdrücken. Alle Zutaten für die Cevapcici in einem Gefäß vermischen und 24 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Den Hackfleischteig zu Röllchen formen und mit Olivenöl in einer Pfanne gar braten. Die Cevapcici beiseite stellen.

Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Speck darin anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten, mit Mehl bestäuben und mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Zucker und Sauerrahm hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Paprikawürfel dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Die Cevapcici zurückgeben, mit Cayennepfeffer, Oregano und Paprikapulver edelsüß würzen, ziehen lassen und dann mit Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rowock

Ein sehr leckeres Rezept. Dazu gab es Djuwec-Reis und schmeckte mit der Soße besser als im Balkan-Restaurant, so die Meinung meiner besseren Hälfte. Wird mit Sicherheit öfter gekocht. Vielen Dank für dies tolle Rezept.

19.05.2021 11:58
Antworten
milka59

Hallo, Wir haben gerade deine Cevapcici verdrückt . Traumhaft lecker 😋. Habe diese Kühlschrank - Zeit nicht eingehalten sondern sie sofort weiter verarbeitet . Klappt hervorragend und wie oben schon geschrieben, die schmecken traumhaft lecker. Sauce gab es keine zu . Danke für dies tolle Rezept . Bild ist hochgeladen . Liebe Grüße Milka

31.01.2019 15:05
Antworten
howes-Testküche

Es hat super geschmeckt ein tolles Rezept vielen Dank.

17.10.2018 22:21
Antworten
wheeloftime

Ich habe es jetzt schon mehrmals gemacht und meine Frau und Schwiegerfamilie finden es ein sehr gelungenes Rezept. Ganz scheckhaft mit Reis oder Brot und ich werde es noch oft machen, da bin ich mir sicher. Danke schon und verzeihe mein Deutsch, ist ja nicht meine Mutter Sprache aber es geht :-)

17.06.2013 15:26
Antworten
ashland77

du, von mir gibt es fünf Sterne ... das ist ja mal ne leckere Soße ... sie schmurgelt gerade auf dem Herd, wir freuen uns schon aufs Mittagessen. Hab mich auch ausnahmsweise mal genau ans Rezept gehalten und bin begeistert. Vielen Dank fürs tolle Rezept. Die Digi hat im Urlaub leider den Geist aufgegeben, deshalb kein Bild :(

28.12.2011 11:37
Antworten