Vegetarisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Osteuropa
Reis
Salat
Vollwert
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Buchweizen mit Gemüsesauce und Chinakohl-Sesam Salat

einfach, schnell, raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 25.09.2011



Zutaten

für
250 g Buchweizen
1 m.-große Zwiebel(n)
2 m.-große Karotte(n)
1 kleiner Zucchini
150 ml Tomatenpüree, Tomatenpolpa oder passierte Tomaten
1 Gemüsebrühwürfel
etwas Olivenöl
etwas Mehl, Maismehl oder Saucenbinder (nach Bedarf)
100 g Sauerrahm, (saure Sahne)

Für den Salat:

1 halbe Chinakohl
1 EL Sesam
etwas Olivenöl
etwas Sauerrahm, (saure Sahne)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Buchweizen waschen und mit doppelter Menge Wasser und Salz (nach Geschmack) zugedeckt leicht köcheln lassen bis das gesamte Wasser aufgesogen ist (max. 30 Minuten).

Zwiebel fein würfeln, Karotten raspeln und Zucchino würfeln. In einer tiefen Pfanne zuerst die Zwiebel in Olivenöl anbraten, dann Karotten zugeben und ebenfalls braten. Mit Tomatenpolpa/-püree ablöschen und kurz durchziehen lassen. Schließlich Zucchino-Würfel untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Gemüsebrühe aus Suppenwürfel und 250ml heißem Wasser in die Sauce einrühren. Sauce nach Bedarf binden - dazu Mehl, Maisstärke oder Saucenbinder mit Sauerrahm und etwas Wasser in einer Tasse glatt rühren (um Klumpen zu vermeiden), schließlich in die Sauce rühren und 5-10 Minuten köcheln lassen.

Den Chinakohl in dünne, 3cm lange Streifen schneiden und in Olivenöl braten, bis er glasig und weich, aber noch bissfest ist. Den Sesam darüber streuen, durchmischen und noch wenige Minuten gemeinsam durcherhitzen.

Buchweizen mit Schöpfer, Tasse oder Puddingform formen und auf den Tellern anrichten, Sauce und Chinakohl-Sesam-Salat gegenüberliegend an den Buchweizen drapieren, mit Sauerrahm (saurer Sahne) und evtl. Karottenraspeln garnieren, fertig.

Guten Appetit! Dazu passt zum Beispiel ein trockener Weißwein.

P.S. Nach Belieben kann man auch Fleischbällchen oder geschnittene Würstchen in die Sauce geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schmidtgourmands

Buchweizen ist mal eine leckere Alternative, wenn es nicht immer Reis oder Nudeln sein sollen. Hat uns gut geschmeckt, wobei Salz und Peffer dem Gericht nicht schaden würde, fehlt aber auch nicht wirklich. Hatten das Gefühl, wirklich etwas Gesundes und Vollwertiges zu uns zu nehmen, gut für eine ausgewogene Ernährung. LG Gruß Daniela und Tom

03.11.2011 20:01
Antworten