Beilage
Gluten
Klöße
Mikrowelle
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Böhmischer Semmelkloß

essen meine Kinder besonders gern

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 25.09.2011 515 kcal



Zutaten

für
250 ml Wasser
3 Ei(er)
2 Brötchen, altbacken, gewürfelt
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
½ TL Salz
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
515
Eiweiß
17,68 g
Fett
11,89 g
Kohlenhydr.
82,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 11 Minuten
Das Wasser und die Eier vermischen. Die klein geschnittenen Brötchen darin einweichen. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben.

Alles vermengen und in eine gefettete Mikrowellenform geben. 6 min. bei 1000 W in der Mikrowelle garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gufa0530

Ich hab' nur Glasformen, geh das damit auch? Gruss, Guenter

25.03.2016 21:28
Antworten
fatzi

Hallo, also ich bleibe bei meiner alten Methode-im Wasser garen. Grüssle Gisela

14.10.2013 18:26
Antworten
rkangaroo

Hallo KleineHexeMaus, erstmal vielen Dank für dieses einfache Rezept zu den (meiner Meinung nach jedenfalls) besten Semmelklössen aus der Mikrowelle!!! Sie waren wunderbar leicht, locker und obendrein noch schnell gemacht. Ich hab die Menge nur für 2 Personen mit 3 Eiern, 275g Mehl und 3 Scheiben Toastbrot gemacht und den Teig dann im grossen Tuppertopf 6 1/2 Minuten gegart. Gruss aus Australien rkangaroo

03.07.2012 08:02
Antworten
jawa2

Hallo KleineHexeMaus, Vielen Dank für deine Hilfe. Werde ich demnächst ausprobieren. lg Jawa2

29.09.2011 06:33
Antworten
KleineHexeMaus

Hallo! Ich probier meist mit einen Holzstäbchen. Wenn noch Teig kleben bleibt, kommt der Semmelkloß nochmal eine kurze Weile rein. Nur aufpassen, nicht zulange, denn dann wird er hart. Gutes Gelingen LG KleineHexeMaus

27.09.2011 09:45
Antworten
jawa2

Hallo, meine Mikrowelle hat nur 850 Watt. Hast du vieleicht einen Tip wie lange der Kloß braucht? lg Jawa2

27.09.2011 09:35
Antworten