Braten
einfach
Fingerfood
Geflügel
Hauptspeise
Party
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Honey-Mustard BBQ Drumsticks

oberleckere, süß-würzige Hühnerbeine

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.09.2011



Zutaten

für
15 Hähnchenunterkeule(n) (Drumsticks), frische
9 EL Öl
3 EL Essig (Kräuteressig)
2 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
2 EL Wasser
1 EL Honig
1 Prise(n) Fondor
1 TL Meersalz
1 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Aus allen Zutaten bis auf die Drumsticks eine Marinade anrühren. Danach die Drumsticks hinzufügen und mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen. Die marinierten Drumsticks auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen, mit dem Rest der Marinade übergießen und ca. 30 min. garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra_hoerhold

Hallöchen, die Marinade war absolut perfekt, bei uns wurden sie auch gegrillt und einen Tag eingelegt! LG Sandra

05.07.2019 12:27
Antworten
Asianfan

Hallo Zusammen! Super Grundlage für eine super BBQ-Marinade! Da ich es etwas schärfer mag, werde ich noch getrocknete Chiliflocken zufügen! Etwas Ingwer wäre vielleicht auch eine Option! Normal gibt es ja die Soße mit Worchestersoße drinnen! Eventuell anstelle der Austernsoße!? Aber ich werde Austernsoße verwenden! Asiahaushalt! lol Danke!

25.06.2019 16:12
Antworten
KaeptnCook

Ja, Steaks kann man damit sicherlich auch prima marinieren. LG zurück. :)

16.05.2017 16:28
Antworten
reise-tiger

Die Marinade ist einfach nur gut, kann ich mir auch gut vorstellen um Steaks einzulegen für den Grill. Hatte für die Marinade noch eine große Zwiebel klein geschnitten. lg reise-tiger

15.03.2015 19:18
Antworten
Spatz

Vielen Dank für die schnelle Antwort!! Also Asia Laden ist ja einfach. Das werde ich dann auf jeden Fall beim nächsten Mal ausprobieren!! Hab sie am Wochenende schon mal ohne gemacht und da sind sie bei meinen Gästen schon gut angekommen. Wirklich ein prima Rezept!! ;-)

18.11.2013 21:05
Antworten
KaeptnCook

Hi, die Austernsauce gibt es für wenig Geld im Asia Laden. Schmeckt etwas wie Maggie, hat aber mehr Volumen und vor allem weniger Salz. Ich habe mich schon so sehr an diesen wunderbaren Geschmack gewöhnt, dass ich nicht mehr wüsste womit ich die ersetzen sollte/könnte. LG zurück :)

18.11.2013 20:32
Antworten
Spatz

Ich hab nur mal nee Frage! Wo bekommt man Austernsoße und könnte man sie auch durch etwas anderes ersetzen?? LG

14.11.2013 17:17
Antworten
KaeptnCook

Danke für die Ergänzung! Das schöne am Kochen ist ja grade das Herumexperimentieren! LG :)

18.11.2013 20:34
Antworten
DasLau

Ich finde das Rezept ausgezeichnet. Das war sehr lecker. Ich habe die Drumsticks allerdings über Nacht mariniert und später gegrillt. Dabei wurden Sie dann noch des öfteren mit einer Glasur aus Honig, Tomatenmark, süßem Senf und Salz bestrichen. Das kommt auf jeden Fall wieder auf den Tisch!

18.05.2012 12:55
Antworten