Lauchsalat


Rezept speichern  Speichern

fruchtiger Lauchsalat mit Curry

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 23.09.2011 563 kcal



Zutaten

für
1 kg Lauch
1 Ananas, frische (in kleine Würfel geschnitten)
3 Scheibe/n Schinken, gekochter (etwa 10 mm dick geschnitten)

Für das Dressing:

150 g Naturjoghurt, (10% Fettanteil) ODER:
150 g saure Sahne
80 ml Ananassaft
3 EL Curry, (z.B. Madrascurry)
2 EL Öl, neutrales
1 EL Zitronensaft
etwas Salz
etwas Pfeffer, frisch gemahlen, schwarz

Für das Dressing: (die Mayonnaise)

1 Ei(er), frisches (zimmerwarm Größe M)
1 TL Senf, (Dijon)
etwas Salz
etwas Pfeffer
200 ml Öl, neutrales

Nährwerte pro Portion

kcal
563
Eiweiß
9,34 g
Fett
38,93 g
Kohlenhydr.
40,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Lauch putzen und in sehr feine Ringe schneiden, abbrausen und in der Salatschleuder trocknen. Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden. Schinken in schmale Streifen, dann in Würfelchen schneiden.

Die Mayonnaise wie folgt herstellen:
Ei (das ganze Ei) in einen schmalen Mixbecher geben, Senf, Salz und Pfeffer zugeben, Mixstab hineinstellen und mit dem Öl auffüllen. Mixstab auf volle Leistung anstellen und ganz langsam hoch ziehen. So ist die Mayonnaise in wenigen Sekunden fertig.

Lauch, Ananasstücke und Schinken in eine Schüssel geben und vermengen. Mayo mit dem Jogurt, dem Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, das Curry zugeben und kurz anschwitzen lassen. Von Herd nehmen und mit den Ananassaft ablöschen. Ananas-Curry-Mischung zur Mayo-Jogurt-Mischung geben, verrühren, auf den Salat geben und vermengen. Kann sofort serviert werden, schmeckt aber besser, wenn er einige Stunden durchgezogen ist.

Die Mengenangabe entspricht der Menge wenn es nur einen Salat gibt, die Menge reicht auch auf einem Büfett mit vielen Salaten durchaus für 12-15 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viniferia

Hallo Zitrönchen, ich meine saure Sahne, die hat 10% fett und ist nicht fest. Wenn du Creme Fraiche oder gar Creme Double nimmst, dann braucht es in der Tat die Majo nicht, wo die schon für einen anderen Geschmack sorgt, biedes jedoch lecker ist. LG Vini

21.08.2019 14:23
Antworten
Zitrönsche

Hallo , Heute abend probiere ich den Salat aus. Beim Lesen der Zutatenliste habe ich mich gewundert, wozu zwei Dressings in den Salat kommen. Für mich hört sich das erste Dressing schon komplett an. Ich habe Mayo zu Hause und werde es ergänzen wenn es nötig ist. Morgen gibt's die Pünktchen. Wenn man Joghurt, Sauerrahm und Öl vermischt, ergibt das schon eine beinah feste Masse. Daher bin ich skeptisch, noch Majo zuzugeben. Aber ich teste es :-)

21.08.2019 13:54
Antworten
Koch-Lauri

Salat hat geschmeckt unserer Meinung zu viel Curry überwiegt etwas im Geschmack sonnst ok

16.10.2018 20:52
Antworten
hase4369

Habe eben den Salat spontan gemacht und er schmeckt uns sehr gut. Bin mal gespannt wie er Morgen schmeckt wenn er schön durchgezogen ist. Die Idee mit den Eiern finde ich gut, würde sie aber zusätzlich dazu tun. Vielleicht gebe ich ja noch welche dazu - ist ja schließlich Ostern 😉 von mir *****

15.04.2017 21:03
Antworten
Viniferia

Hallo, jetzt zur Osterzeit gibt es sicher wieder in vielen Familien eine Schwemme an hartgekochten Eiern. Lasst einfach den gekochten Schinken weg und gebt stattdessen 4-5 hartgekochte und gewürfelte Eier in den Salat, schmeckt richtig gut und die Eierplage löst sich in wohlgefallen auf (bei uns geht die Eierschwemme ja schon früher los, deshalb hab ich das schon ausprobiert). LG Vini

25.03.2013 12:41
Antworten
yvare

sehr sehr lecker! Unbedingt jungen Lauch verwenden. Danke für das Rezept. LG Yvonne

24.06.2012 11:16
Antworten
toskana99

Hallo, der Salat war sehr lecker. Und weil er auf der Feier alle wurde und keine negative Kritik kam, gibt es auch von mir nur Lob! VG Toskana99

20.05.2012 22:46
Antworten