Beilage
Eier oder Käse
einfach
Gemüse
Herbst
kalt
Kartoffel
Party
Salat
Salatdressing
Schnell
Silvester
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsalat mit Sprossen

Kartoffelsalat mal anders aber lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.09.2011



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), festkochende
3 Äpfel
1 Zitrone(n), den Saft
300 g Sojasprossen
1 Zwiebel(n)
4 Gewürzgurke(n)
1 Bund Radieschen
2 Ei(er)

Für das Dressing:

250 ml Buttermilch
250 g Salatcreme, Joghurt-
3 EL Senf, mittelschafer
Salz
Pfeffer
Schnittlauch, frisch oder TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser nicht zu weich kochen. Die warmen Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Eier garen und unter kaltem Wasser abschrecken.
Die Äpfel entkernen und in feine Würfel schneiden. Damit die Äpfel nicht braun werden, den Zitronensaft darüber träufeln oder sie in eine Schale mit Zitronenwasser geben. Die Zwiebeln schälen, feinhacken und mit den Äpfeln und den Keimlingen unter die Kartoffeln heben.
Die Gurken in feine Würfel schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
Die Eier pellen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Zutaten vorsichtig unter die Kartoffeln mischen.

Für das Dressing die Buttermilch mit der Salatcreme und dem Senf glatt rühren und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Das Dressing unter den Salat mengen und mit dem fein geschnittenen Schnittlauch bestreuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jeamy171

Danke für dein Kommentar😉 Schön, das es dir geschmeckt hat. 😊

08.04.2017 08:58
Antworten
Nachtsonne

Danke für dieses Rezept! Unglaublich, dass dies noch niemand kommentiert hat. Der Salat ist SEHR lecker. Ich habe das Dressing ( vertrage keine Kuhmilch) etwas abgeändert mit Soja-Joghurt usw., funktioniert wunderbar 😊 Viele Grüße Nachtsonne

07.04.2017 20:18
Antworten