Vegetarisch
Gemüse
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Studentenküche
einfach
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reisnudelsalat

blitzschnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.09.2011



Zutaten

für
500 g Nudeln (Reisnudeln)
Salzwasser
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch, nach Geschmack
6 EL Olivenöl
½ Tube/n Tomatenmark
etwas Wasser
etwas Zucker
Gemüsebrühe, instant
Salz und Pfeffer
n. B. Karotte(n) aus dem Glas oder frisch gekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten Kalorien pro Portion ca. 574 kcal
Die Reisnudeln im Salzwasser kochen. 1 Zwiebel in feine Würfel schneiden. In viel Olivenöl anschwitzen, zuletzt den gepressten Knoblauch dazu. Etwas abkühlen lassen und unter die Nudeln mischen.

Das Tomatenmark mit Wasser glatt rühren (eventl. etwas Zucker dazugeben) und unter die Nudeln rühren. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Klein geschnittene Karotten untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

martinatini

Eine gute Idee ,werd ich auch mal probieren :)

28.01.2017 08:15
Antworten
schaech001

Hallo, dieser Salat ist sehr lecker. MIr hätte es schon nur mit dem Knoblauch und Olivenöl geschmeckt. Da meine "Mittesser" keine Tomaten mögen, habe ich statt Tomatenmark einige Löffel Aiwar genommen, auch lecker. Die Karotten, ca. 300g, habe ich fein geraspelt und roh in den Salat gegeben, schmeckt noch besser und ist natürlich auch vitaminreicher. Liebe Grüße Christine

08.08.2015 15:16
Antworten