Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2011
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 307 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2010
1.619 Beiträge (ø0,52/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Schweinenacken ohne Knochen, fettarm
Mettwürstchen, in Scheibchen
1 EL Schmalz, Schweine- oder Gänse
1 Pck. Schinken, gewürfel, roh, mager
2 dicke Zwiebel(n), gewürfelt
1 kg Weißkohl, in Streifen geschnitten
500 g Sauerkraut,
1 Handvoll Steinpilze, getrocknet und eingeweicht
1/2 Liter Fleischbrühe
 viel Pfeffer
 n. B. Kümmel
 wenig Salz
 evtl. Zucker, oder andere Süße
2 EL Tomatenmark
 n. B. Worcestersauce oder Maggi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schinkenwürfel im Schmalz anbraten, Zwiebeln zugeben und andünsten. Geschnittenen Weißkohl dazugeben und auch andünsten. Jetzt das Sauerkraut daruntermischen, mit Pfeffer, Kümmel (ich mahle ihn immer) Salz würzen. Die Steinpilze mit dem durchgesiebten Einweichwasser und der Brühe angießen und alles verrühren. Das Fleisch auflegen und ca. 1 Std. köcheln bis das Fleisch weich ist.
In der Zeit die Mettwurstscheiben ausbraten und das austretende Fett immer wieder abgießen. Das weiche Fleisch würfeln und mit der Mettwurst zum Kraut geben, mischen. Bei zu wenig Flüssigkeit noch Brühe oder Wasser zugeben. Mit Tomatenmark andicken und den Gewürzen nachschmecken. Ich runde das Gericht mit Worcester und Süße ab.