Spargel-Omelett

Spargel-Omelett

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

SiS-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 21.09.2011



Zutaten

für
800 g Spargel, grüner
8 Eigelb
4 Eiweiß, steif geschlagen
4 EL Sahne
1 Chilischote(n), rot, fein gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Bund Basilikum
½ Bund Petersilie, glatte
40 g Parmesan, frisch gerieben
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Paprikapulver, edelsüß oder rosenscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

Basilikum und Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige Basilikumblätter beiseitelegen, die restlichen Kräuterblätter fein hacken.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitbraten.

Das Eigelb mit der Sahne und den Gewürzen verquirlen, die gehackten Kräuter und den Parmesan untermischen und zuletzt den Eischnee unterziehen.

Die Eiermischung über den Spargel gießen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 8 - 10 Minuten stocken lassen, die Pfanne dabei ab und zu leicht schütteln, damit nichts ansetzt.

Das Omelett auf eine große Platte stürzen, in Stücke schneiden und mit den Basilikumblättern garnieren. Dazu passt ein Tomatensalat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.