Bewertung
(69) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
69 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2004
gespeichert: 2.456 (0)*
gedruckt: 14.905 (30)*
verschickt: 141 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
638 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 EL Salz
250 ml Wasser, lauwarmes
300 g Hackfleisch
Zwiebel(n), (fein reiben)
Tomate(n), (fein reiben)
3 EL Tomatenmark
1 EL Salz
  Pfeffer
Peperoni, feingeschnitten, frische
  Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten für den Hefeteig einen Teig herstellen ( er muss sich ohrläppchenweich anfühlen), Teig 1/2 Stunde gehen lassen.

Aus den Zutaten ab Hackfleisch einen Hackfleischteig herstellen, also alles zusammen mengen.

Aus dem Hefeteig formt man mandarinengroße Stücke die jeweils mit einem Nudelholz zu dünnen Suppenteller großen Pizzen ausgerollt werden. Auf diese wird dann das Gehackte gegeben und bei mittlerer Hitze in einer teflonbeschichteten Pfanne mit Glasdeckel oder in einem Backofen bei 150 Grad gebacken, bis die Farbe goldbraun ist.

Um die fertige Pizza weich zu halten, wird diese nachher mit einem Tuch bedeckt.