Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2011
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 838 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.12.2008
634 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Dinkelmehl, Vollkorn
1 Pck. Trockenhefe
1/2 TL Rohrohrzucker
1 TL Meersalz
175 ml Milch
2 EL Olivenöl
 evtl. Fett für die Form
  Für den Belag:
750 g Zwiebel(n), weiß oder rot oder gemsicht, in Scheiben geschnitten
150 g Räuchertofu, in Würfel geschnitten
50 g Walnüsse, grob gehackt
  Meersalz
  Pfeffer aus der Mühle
  Olivenöl
  Für den Guss:
200 g saure Sahne
Ei(er) (Größe M - L)
100 ml Milch
1/2 TL Kräutersalz
  Pfeffer aus der Mühle
  Für den Belag: (Variante: Paprika-Mais-Kuchen)
1 Glas Maiskörner, abgetropft
Paprikaschote(n), rot (ca. 400 g)
Zwiebel(n)
1 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
200 g saure Sahne
Ei(er) (Größe M - L)
100 ml Milch
1/2 TL Kräutersalz
  Pfeffer aus der Mühle
  Meersalz
4 EL Sonnenblumenkerne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min. gehen lassen. Den Teig ausrollen und eine Backform (ca. 25 x 35 cm) damit auskleiden. Dabei die Backform entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmals 10 min. abgedeckt ruhen lassen.

Für den Belag die Zwiebelringe und den Räuchertofu in Öl anschwitzen, bis die Zwiebeln leicht glasig sind. Für den Guss alle Zutaten miteinander verrühren.

Den Belag auf dem Teig verteilen. Die Walnüsse darüber streuen und den Guss über den Zwiebelkuchen gießen. Bei 200°C ca. 35 min. (mittlere Schiene) backen.

Variation: Paprika-Mais-Kuchen: Anstelle des Zwiebel-Tofu-Belags kann man den Kuchen auch mit einem Paprika-Mais-Belag backen.

Hierzu 3 Paprikaschoten (ca. 400 g) und 2 Zwiebeln in Streifen schneiden und anschwitzen. Ein Glas Mais (230 g Abtropfgewicht) untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf dem Teig verteilen. Statt mit Walnüssen mit 3 - 4 EL Sonnenblumenkernen bestreuen.

Den Guss zusätzlich mit 1,5 TL Paprikapulver edelsüß würzen und über dem Belag verteilen. Wie gewohnt bei 200°C 35 min. backen.