Echte Boerenjongens Cake aus Hellouw


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

niederländische Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 20.09.2011



Zutaten

für
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
4 Ei(er)
375 g Mehl, frisch gemahlenes
1 Pkt. Backpulver
1 Tasse Eierlikör, (Advokat)
1 Glas Rosinen (Boerenjonges in Brandwein und Gewürze eingelegte, mind. 6 Wochen)
Puderzucker
2 Msp. Nelkenpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Butter, Zucker, Vanillezucker, gem. Nelken schaumig rühren, Eier trennen und das Eigelb dazugeben. Mehl, Backpulver mischen und zusammen mit dem Advokat nach und nach dazugeben. Eiweiß steif schlagen, Rosinen abgießen und alles vorsichtig unterheben.

Alles in eine Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde bei 200 Grad backen.

Nach dem Backen und Auskühlen den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Ich bereite ihn immer schon einige Tage vorher zu, packe ihn in Alufollie damit er richtig durchziehen kann.
Dann natürlich noch nicht vorher mit Puderzucker bestäuben. Erst kurz vorm Servieren!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, die Zutaten klangen verlockend, so habe ich den Kuchen gleich backen müssen. Ich hatte 150 g Rumrosinen drin und 100 g Eierlikör. Gebacken wurde auf unterster Schiene bei 180 °C, O-/ U-Hitze, 60 Min. So war der Kuchen bei mir schön locker und saftig. Sehr lecker ! LG, Angelika

16.09.2017 19:43
Antworten