Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelenspaghetti aglio olio e peperonchino

super preisgünstig und superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.09.2011



Zutaten

für
170 g Spaghetti
Salzwasser
1 Becher Garnele(n) (Eismeergarnelen in Lake, 180 g Füllgewicht)
4 Knoblauchzehe(n), gehackt
3 Stange/n Frühlingszwiebel(n) (Frühlingslauch), in Scheibchen geschnitten
3 kleine Chilischote(n), getrocknete, gemörsert
n. B. Rapsöl
n. B. Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser fast "al dente" kochen. In der Zwischenzeit in einer Kasserolle ca. 1/2 cm hoch Öl erhitzen. Die gehackten Knoblauchzehen darin angehen lassen, bis sie fast Farbe annehmen.

Die Temperatur zurückschalten. Die Lake von den Garnelen sowie die Lauchzwiebeln, die Chilibrösel und den gemahlenen Pfeffer zugeben. Leicht köcheln lassen und die Herdplatte abstellen.

Die fast "al dente" gekochten Spaghetti abseihen, mit der Soße vermischen. Solange im Topf unterheben, bis die Soße von den Spaghetti aufgenommen wurde. Den Topf von der Herdplatte ziehen.

Pastateller bereithalten. Ganz zum Schluss die Garnelen unter die Spaghetti heben (sind ja schon gar und würden sonst nur zäh) und sofort auf den Tellern anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mariluna

Hallo Hobbykochen, ganz lieben Dank für die tolle Bewertung! Freut mich sehr, dass es so gut geschmeckt hat ;-) LG Mariluna

18.03.2019 15:47
Antworten
Hobbykochen

Hallo Mariluna, war das lecker,schnell und sehr gerne wieder! Liebe Grüße Hobbykochen

16.03.2019 19:18
Antworten
Ruth987

Hallo Mariluna, das Rezept hat wirklich klasse geschmeckt! Habe die getrockneten Peperoni durch klein gehackte frische ersetzt- war auch gut :-) Einfach, schnell und superlecker- wird es bei uns ab jetzt öfters geben! Liebe Grüße

14.04.2014 19:15
Antworten
Mariluna

Hallo Mery, vielen lieben Dank für die supergute Bewertung! Freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat!!! LG Mariluna

14.09.2012 16:45
Antworten
mery11

Hallo, danke für das Rezept, hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hatte keine Frühlingszwiebeln da, war aber trotzdem gut. LG

13.09.2012 21:25
Antworten
Mariluna

Hallo Gerd, danke für Deine gute Bewertung und den konstruktiven Beitrag! Ich freu mich schon auf die Fotos;-) LG Mariluna

17.10.2011 16:59
Antworten
garten-gerd

Hallo, Mariluna ! Diese Spaghetti - Variation ist wirklich superlecker ! Trotz "Schwierigkeitsgrad: simpel" ist es eine raffinierte Zusammenstellung der wenigen Zutaten, die sehr gut miteinander harmonieren. Mir hat´s sehr gut geschmeckt. Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs. Vielen Dank dafür und liebe Grüße, Gerd

14.10.2011 19:53
Antworten