Pasta mit gebratenem Spargel, Cocktailtomaten und Rucola


Rezept speichern  Speichern

Eine italienische Variante für die Spargelzeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 20.09.2011 733 kcal



Zutaten

für
300 g Spaghetti, oder Linguine
8 Stange/n Spargel, weiß oder grün
12 Cocktailtomaten
100 g Rucola
100 ml Weißwein, trocken
50 g Parmesan (Grana Padano)
Meersalz, grob
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
733
Eiweiß
32,21 g
Fett
10,41 g
Kohlenhydr.
116,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Pasta nach Anweisung al dente kochen.
Weißen Spargel schälen, von grünem Spargel nur das Ende abschneiden, dann in 4-5 cm lange Stücke schneiden.
In einer großen Pfanne den Spargel in reichlich Ölivenöl bei mittlerer Hitze braten. Der Spargel darf außen schön braun werden, aber nicht zu lange braten, ca. 5-7 min. Dann die ganzen Cocktailtomaten dazugeben und ca. 3-4 min. Temperatur nehmen lassen, dann mit Weißwein ablöschen, die Pasta unterheben, den Rucola dazugeben und auf großen Tellern anrichten. Etwas grobes Salz und frischen Peffer aus der Mühle darauf streuen. Mit gehobeltem Grana Padano servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ina0861

Super lecker, vielen Dank für das schöne Rezept. Ich habe mich fast an die Angaben gehalten habe nur noch etwas eingelegte getrocknete Tomaten beigefügt. Wunderbares Rezept vielen Dank

31.05.2021 19:23
Antworten
dosy

Dieses Rezept wird es noch öfters geben, ich habe den Wein weggelassen und noch etwas krosse Speckwürfelchen dazu gegeben. Sogar unsere 87jährige Mutter meinte das es perfekt schmeckte. 5 Sterne. LG Dosy

25.04.2021 12:15
Antworten
Bine60

Hallo mummi56, Das war ja mal so richtig lecker, und bei diesen Temperaturen perfekt. Auch mein Mann meinte: Richtig, richtig gut. Da schmeckt sogar der Rucola. Ich hab noch etwas Knoblauch und Basilikum zugegeben. Spargel ist noch genug im TK, alles andere hab ich im Garten. Wird s noch häufiger geben. Lg Sabine

11.08.2020 15:20
Antworten
sharky002

Wahnsinnig lecker! Und so schnell gekocht. Gibt's jetzt öfters. Danke für das Rezept! (PS. Habe auch ein Bild hochgeladen...)

13.05.2020 22:01
Antworten
Wiesecktal

Sehr lecker. Habe den Rocola durch Berlauch ersetzt. *****

22.04.2020 12:50
Antworten
lumpi1896

Super leckeres Essen. Wir haben es fast nach Rezept gemacht. Einzige Änderung: Spargel gekocht, anstatt gebraten. Dann kurz durch die Pfanne gezogen. Wir sind begeistert.

19.05.2019 18:36
Antworten
Xorri

Sehr lecker. Habe aber nur grünen Spargel genommen und zusätzlich einen Ziegenfrischkäsetaler. Hat wirklich gut gepasst und wird auf jeden Fall wieder gemacht, da es auch schön schnell geht. Daumen hoch!

26.04.2019 09:04
Antworten
uckivapo

muss der Spargel vorher gekocht werden ??

16.09.2018 17:47
Antworten
mummi56

Nein, der Spargel muß nicht gekocht werden.

16.09.2018 17:59
Antworten
triumphtr3

Einfach genial

08.06.2016 22:02
Antworten