Rhabarberbrot mit weißer Schokokruste

Rhabarberbrot mit weißer Schokokruste

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 20.09.2011



Zutaten

für
30 g Ingwerwurzel
50 g Cashewnüsse
500 g Rhabarber
200 g Butter, weich
5 EL Mandel(n), gehobelt
200 g Mehl
80 g Mehl (Vollkorn-)
150 g Rohrzucker
1 EL Backpulver
½ TL Salz
200 ml Milch
1 Ei(er)
50 g Preiselbeeren, getrocknet
250 g Kuvertüre, weiß
175 g Frischkäse
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Ofen auf 200 °C vorheizen.

Ingwer schälen und fein reiben, Cashewkerne grob hacken, Rhabarber putzen und in 2 cm große Würfel schneiden.

15 g Butter schmelzen, eine Kastenform damit ausstreichen und sofort mit den gehobelten Mandeln ausstreuen.

Beide Mehlsorten, Rohrzucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gut mischen. 75 g Butter in einem Topf mit dem Ingwer zusammen schmelzen, Milch und Ei zufügen, verquirlen und mit einem Kochlöffel unter die Mehlmischung mischen. Rhabarber, Preiselbeeren und Cashewkerne ebenfalls untermischen.
Teig in die Kastenform füllen, im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 60 Minuten backen. Falls der Kuchen zu schnell braun wird, während der letzten 10 Minuten Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, 15 Minuten in der Form ruhen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Für die "Kruste" die Kuvertüre grob hacken und über heißem Wasserdampf schmelzen. Frischkäse in eine Schüssel geben, die warme Kuvertüre nach und nach mit einem Mixer untermischen, restliche Butter (110 g) mit dem Zitronensaft dazugeben, kurz unterrühren.

Den Kuchen zuerst auf der Oberfläche dekorativ mit der Schokolade bestreichen, dann die Seiten bestreichen und glatt ziehen.
30 Minuten in den Kühlschrank stellen, herausnehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.