Frucht
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kokoshähnchen süß-sauer mit Gemüse und Obst

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.09.2011



Zutaten

für
150 ml Ananassaft, aus der Dose
150 ml Orangensaft
1 Zwiebel(n)
1 TL Speisestärke
1 Schuss Zitronensaft
3 EL Sojasauce
3 EL Tomatenketchup
Salz
Cayennepfeffer
Currypulver
Chilipulver
Zucker
400 g Hähnchenbrust, geschnetzelt
1 Paprikaschote(n), rot, klein
Ananas, aus der Dose
10 cm Karotte(n)
½ Glas Bambussprosse(n)
1 Banane(n)
½ Mango(s)
½ Zucchini
3 m.-große Brokkoli -Rosen
1 Ei(er)
Paniermehl
Kokosraspel
Salz und Pfeffer
Öl, zum Braten
Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Sauce die Säfte, 1/4 Zwiebel, ein paar Ananas- und Paprikastücke, Zitronensaft, Ketchup und Sojasauce in einem kleinen Topf kurz aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Stärke in ein bisschen Wasser lösen. Den Topf vom Herd nehmen, die Stärke dazugeben und kurz aufkochen. Die Sauce sollte nun dickflüssiger sein.

Das Gemüse dekorativ schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen. Den Brokkoli in heißem Wasser kurz antauen lassen und in kleinere Röschen teilen.

Das Ei mit 1 EL Wasser verquirlen. Das Hähnchen salzen und pfeffern. Paniermehl mit der gleichen Menge Kokosraspel vermischen.
Das Fleisch im Ei wenden und panieren. Genügend Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch gar braten. Dann auf einen Teller geben.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Karotten, Mango, Zucchini und Brokkoli leicht anbraten. Einen Schuss Wasser dazugeben. Wenn das Wasser verdampft ist, die restliche Zwiebel mitbraten. Dann die Paprika, Ananas und Bambus dazugeben. 3/4 der Sauce über das Gemüse geben, den Rest auf eine Servierplatte für das Fleisch geben. Die Banane zum Gemüse geben, vorsichtig umrühren.

Das Fleisch in der Mikrowelle wieder aufwärmen, dann auf die Sauce geben, das Gemüse auf einen anderen Teller. Mit Sesam und Kokosraspeln garnieren.

Basmatireis dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.