Leckerer Kartoffelauflauf


Rezept speichern  Speichern

American Cheese potatoes

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (178 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.04.2004



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), festkochende
2 Becher Sahne
1 Becher Sahne-Schmelzkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine feuerfeste Auflaufform geben, gut salzen und pfeffern. Die Sahne und den Schmelzkäse in einem Topf kurz aufkochen lassen und über die Kartoffeln geben, bis alle gut bedeckt sind.

Bei 225 Grad 30 - 40 Minuten backen, bis alles goldgelbbraun ist.

Sehr lecker zu Steaks oder zum Büffet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Kürzlich gab es bei uns diesen Kartoffelauflauf, der uns sehr gut geschmeckt hat. Ich habe allerdings kleine Änderungen vorgenommen, sonst wäre der Auflauf für uns zu mächtig gewesen. Für die Sauce habe ich einen Becher Sahne und einen Becher Milch genommen, von dem Sahne-Schmelzkäse habe ich nur einen halben Becher genommen, dafür kam noch etwas geriebener Käse oben drüber. Dazu gab es Blattsalat. LG DolceVita

15.06.2021 11:11
Antworten
Oma-Yasmin

Achso......5 Sterne 👍👍👍 die hatte ich vergessen 😉

21.05.2021 12:48
Antworten
Oma-Yasmin

Super lecker....mit zwiebel, porree und Paprika aufgepeppt....und Muskat, Cayenne Pfeffer und geräuchertes Paprikapulver die Soße gewürzt.....käse obendrauf.....s**gut.....sogar mein Enkel mit seinen 2 Jahren hat fleißig mit gefuttert......gibt es definitv wieder

21.05.2021 12:46
Antworten
DENF

Schon sehr oft gekocht und somit als Perfekt einzustufen. Volle 5 Sterne

21.02.2021 11:14
Antworten
Saschasmaus

Da wir den Kartoffelauflauf immer als Hauptgericht essen, kamen bei uns zu den vorher bereits gekochten Kartoffeln heute noch 5 Karotten und 300g Brokkoli mit dazu. Ich würze ebenfalls mit Muskatnuss und Paprikapulver neben Salz und Pfeffer. Ohne Vorkochen sind bei uns in 60 Min bei drei Versuchen die Kartoffeln roh geblieben. Seitdem koche ich sie einfach vorher. 😉

27.07.2020 12:58
Antworten
mietzimaus

hallo, schmeckt superlecker. Ich koche die Kartoffeln kurz vor, viertel sie und umwickel die Spalten dann mit Bacon oder Schwarzwälder Schinken. Superlecker und mit Salat eine vollständige Mahlzeit! mietzimaus

04.11.2004 10:48
Antworten
Aramea77

Hey, habe ich gerade so ausprobiert, bin gespannt ob es schmeckt.

21.04.2015 19:52
Antworten
datPerlchen

naja mit kartoffelauflauf hats dann nich mehr viel zu tun.

08.09.2016 12:02
Antworten
Ela*

Hallo, das liest sich gut. Rezept ist gespeichert und wird als Beilage bei nächster Gelegenheit ausprobiert. LG Ela*

05.09.2004 14:21
Antworten
juttas

Hört sich gut an ! Ist gespeichert und wird ausprobiert. LG - Jutta

29.08.2004 00:31
Antworten