Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2011
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 632 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2010
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lammfilet(s), bei großen reichen auch 3
300 g Bandnudeln, grüne
  Salzwasser
2 EL Öl (Knoblauchöl)
  Salz und Pfeffer
1 Stängel Rosmarin, die Nadeln davon oder 1 TL, gestr. getrockneter
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml Rotwein
1 TL, gehäuft Saucenbinder
1/2 TL Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser für die Bandnudeln zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln hineingeben. Während die Nudeln kochen, die Filets waschen und trocken tupfen.

In einer Pfanne Knoblauchöl und die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen anbraten. Die Filets salzen und pfeffern, zusammen mit dem Rosmarin in der Pfanne anbraten. Jede Seite ca. 3 Minuten anbraten, dann ist es innen noch rosa. Wer es ganz durch mag, muss entsprechend länger braten. Die Filets aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Dann den Rotwein in die Pfannen geben und den Sud zusammen mit dem Saucenbinder einmal aufkochen lassen. Sollte die Sauce sauer sein, den Zucker hinzufügen. Die Sauce abschmecken und zusammen mit dem Filet und den Nudeln servieren.