Vegetarisch
Saucen
Dips
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Basilikum - Senf - Dipp

Zu Fondue, Gemüseplatte, frittiertem Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.04.2004 335 kcal



Zutaten

für
2 EL Basilikum, in Streifen
150 g Mayonnaise
2 EL Senf
2 EL Schmand
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
335
Eiweiß
1,89 g
Fett
36,05 g
Kohlenhydr.
2,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

4familienclan4

Hallo, bißchen zu majolastig. Habe mit saurer Sahne gemischt. Auch der Senf sollte ein Milder sein... sonst gut.

31.12.2012 13:24
Antworten
kore4

Super lecker, super schnell gemacht!

23.12.2011 18:17
Antworten
mallorca95

Lecker ! Habe ich soeben gerade vorbereitet als eine meiner Saucen zum Fondue - ist ruckzuck gemacht und schmeckt lecker. Danke!

08.10.2010 11:33
Antworten
pamili

Meinen Gästen hat der Dip sehr gut geschmeckt. Mir war er etwas zu senfig. (Geschmackssache). LG Pamili

17.01.2010 23:32
Antworten
Mimihopps211

Hallo, kann nur sagen....genial!! :o)) LG, Mimi

04.10.2007 07:43
Antworten
Dido_1979

Vielen Dank für das Rezept. Hab den Dipp gestern fürs Fondue gemacht - seeehr lecker. Werde ich jetzt ganz bestimmt häufiger machen. LG Diana

01.01.2007 21:04
Antworten
anvele

Ich habe statt reiner Mayonaise Miracel Whip Joghurt genommen. So hat es nicht ganz so viel Fett. Haben es zu Fondue gegessen. Es war sehr lecker! Ich werde dieses Rezept auf jeden Fall wieder machen. Einfach und gut!

30.12.2006 15:22
Antworten
maragas2002

Der Dip war unser Party-Hit. Die Gäste waren begeistert. Ich habe etwas weniger Majo benutzt und dafür mit Schmand aufgefüllt. Lg Maragas2002

01.10.2006 15:12
Antworten
Kochwusel

Den Dip werde ich auch ausprobieren, werde allerdings auch keine Majo nehmen da es viel zu Kalorienreich ist.Mit einem Schmand/ Joghurtgemisch müsste es auch gehen. Gruss Wusel

03.05.2005 09:01
Antworten
Jerchen

Ich werd´s probieren. Anstatt Majo nehm ich griechischen Joghurt... LG Jerchen

23.04.2004 10:38
Antworten