Don Diegos Calamares encebollados


Rezept speichern  Speichern

Tintenfischringe in Tomatensauce mit Zwiebeln und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.09.2011 256 kcal



Zutaten

für
600 g Tintenfisch(e) (Calamares), in Ringe geschnitten
4 Knoblauchzehe(n), in Scheiben geschnitten
3 Zwiebel(n), in dünne Streifen geschnitten
1 EL Tomatenmark
3 Tomate(n), gewürfelt
200 ml Weißwein, trocken
3 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
256
Eiweiß
26,64 g
Fett
7,38 g
Kohlenhydr.
12,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Calamares - falls nicht bereits so gekauft - in Ringe schneiden und in einem Topf mit Wasser ca. 3-5 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Währenddessen den in Blättchen geschnittenen Knoblauch in drei Esslöffeln Olivenöl leicht anschwitzen, dann die Zwiebelstreifen hinzufügen und 10-15 Minuten bei geschlossenem Topf weich dünsten. Gelegentlich umrühren. Tomatenmark einrühren, Tomatenwürfel, Weißwein, Lorbeerblätter und Paprikapulver hinzufügen. Bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Tomaten-Zwiebelmischung die bevorzugte Konsistenz erreicht hat.

Nun die Tintenfischringe, zusammen mit etwas vom Kochsud, hinzufügen und mit der Tomatensauce vermischen. Salzen und pfeffern.

Mit frischem Baguette und einem Glas Wein ein leckerer Snack.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jukegentlegiant

Eindeutig nahe an der Perfektion. Wir lieben dieses Gericht. So ein leichter, mediterraner Geschmack, das ganze mit einem frischen Salat. Eigentlich ganz simple, schnelle Küche. Ein leichtes Essen, dazu ein leichter Weisswein, genial. Danke dafür!

13.02.2021 04:55
Antworten
amtwingo

Immer wieder lecker. Habe diesmal keine Tintenfischringe bekommen darum gab es "Don Diegos Krake" Schmeckte genau so gut. Wie schon angemerkt zu meinem vorherigen Kommentar : Limette oder Zitronensaft mit rein macht einen super fruchtigen Geschmack mit etwas Chili wer es etwas schärfer mag. Basilikum ist Geschmackssache :)

16.09.2020 13:25
Antworten
stephen_reindl

Also, leider Geil :). Wir braten zwischenzeitlich die Ringe auch an und löschen Ringe und Zwiebeln großzügig mit Sherry ab. Superlecker zu Brot und auch mal Pasta.

13.09.2020 19:21
Antworten
Serena254

hallo ihr lieben :) für mein kleinkind würde ich das rezept gern ohne weißwein machen, gibt es denn eine gutschmeckende alternative? Vielen dank

02.09.2020 15:15
Antworten
hilke_lessmann

Habe das Rezept mit gemischten Meeresfrüchten zubereitet, super lecker, kann ich nur empfehlen

24.08.2020 12:16
Antworten
tantenirak

Hallo...... ein ganz,ganz leckeres Rezept.......danke.......einfach perfekt. Gab es gestern als Hauptgericht mit Bandnudeln........ habe die Portion für uns Zwei zubereitet,aber alles...... alle,denn GöGa liebt Calamares mit reichlich Knobi....... LG tantenirak

21.04.2013 12:48
Antworten
garten-gerd

Hallo, Don Diego ! Ich habe heute deine Calamares direkt als Hauptspeise zubereitet. Und in Kombination mit Spaghetti war´s dann einfach nur genial. Reichlich Knoblauch und frisch gemahlener Pfeffer dazu, etwas frisches Basilikum drübergestreut, und für meinen Geschmack war alles perfekt. Fotos dazu sind auch bereits unterwegs. Vielen Dank und liebe Grüße, Gerd

20.12.2012 20:51
Antworten
roadside

Hallo garten-gerd, Na, das passt ja hervorragend. Gerade von einem kleinen Weihnachtsausflug zurückgekommen, freut es mich zu lesen, dass dir die Calamares geschmeckt haben. Ich danke auch für die Bewertung, bin gespannt auf die Fotos und wünsche ein grandioses 2013. Liebe Grüße Don Diego

31.12.2012 00:45
Antworten
roadside

Die Fotos sind perfekt. Vielen Dank für die Mühe Don Diego

21.03.2013 21:38
Antworten
roadside

Ein kleiner Nachtrag zum Rezept: Calamares encebollados eignen sich auch sehr gut als Sauce zu Pasta. Zum Beispiel, wenn man nur eine Vorspeisenportion gekocht hat, aber noch jemand überraschend zum Essen kommt. Liebe Grüße Don Diego

13.03.2012 12:52
Antworten