Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2011
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 225 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
125 g Schokolade, zartbitter
500 g Schlagsahne
  Für den Teig:
Ei(er)
3 EL Wasser, heiß
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt, gemahlen
2 EL Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
250 g Haselnüsse, gemahlen
  Für die Dekoration:
350 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 EL Vanillezucker
80 ml Eierlikör
1 Pck. Konfekt, (Chocolate Chips Classic)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 11 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 425 kcal

Die Schokolade in Stücke brechen. Sahne erhitzen und die Schokolade darin unter Rühren schmelzen. In eine Schüssel füllen und mindestens 8-10 Stunden in den Kühlschrank stellen (besser über Nacht).

Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die Eier und das Wasser mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker einstreuen und 1-2 Min. weiter schlagen. Zimt, Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und kurz unterrühren. Zuletzt die Haselnüsse unterheben.

Den Teig auf ein Blech mit Backpapier geben, glatt streichen. Im Ofen 20-25 Min. backen.

Den Nussbiskuit nach dem Backen auf ein, mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und erkalten lassen. Den Boden
halbieren. Eine Hälfte auf eine Kuchenplatte legen (evtl. einen Backrahmen drum stellen).

Die Schokosahne mit einem Handrührgerät aufschlagen und auf den ersten Boden streichen. Den zweiten Boden drauflegen und leicht andrücken. Kuchen etwa 1 Stunde kaltstellen.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Mit einer Gabel Wellenmuster ziehen. Den Eierlikör in einen Gefrierbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und den Likör in Wellen aufspritzen. Mit
den Chocolate Chips verzieren.
Im Kühlschrank durchkühlen.

Wichtig:
Die Torte mindestens 10 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen, weil sonst die Füllung zu kalt ist und keinen Geschmack hat.