Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Schokomuffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 15.09.2011 360 kcal



Zutaten

für
100 g Schokolade, Vollmilch
175 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
6 EL Milch

Für die Füllung:

250 g Crème fraîche
1 Pck. Sauce (Dessert-), Vanille, ohne Kochen, für 1/4 l Milch
Marmelade, z.B. Erdbeer, Kirsch oder Aprikose
Sahne
Kakaopulver, Puderzucker oder Schokostreussel zum bestreuen usw.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Eine 12er Muffinform fetten und mit Mehl ausstreuen oder Papierförmchen benutzen.

Schokolade hacken, in Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Schokolade zufügen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unter den Teig rühren.

Teig in die Mulden verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) 20 - 25 Minuten backen. Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann Papierförmchen entfernen. Die Muffins quer durchschneiden.

Crème fraîche in eine Rührschüssel geben. Soßenpulver unter Rühren mit dem Handrührgerät zufügen und ca. 1 Minute rühren. Creme auf dem unteren Teil der Muffins verteilen und darauf einen Klecks Marmelade geben. Deckel der Muffins auflegen und mit Sahnetuffs verzieren. Mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben oder mit Schokostreuseln bestreuen. Evtl. mit zur Marmelade passendem Obst garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rhapsodybsf

leider weiss ich das nicht, vielleicht kannst Du die Milch durch was anderes ersetzen, enfallen würde mir Eierlikör, vielleicht geht auch Wasser.

09.06.2013 18:38
Antworten
Supremehope

Kann ich die Milch auch auslassen? Hab zurzeit leider keins, und mein Magen schreit nach diesem Rezept :$ LG

09.06.2013 15:49
Antworten