Backen
einfach
Frühling
gekocht
Kuchen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanille-Erdbeerkuchen mit Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 15.09.2011



Zutaten

für
250 g Erdbeeren
2 Pck. Puddingpulver, (Vanillegeschmack)
1 Liter Milch
500 g Schokolade, (Vollmilch-)
250 g Butter, geschmolzen
350 g Keks(e), (Butterkekse)
5 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Schokolade mit dem Öl im Wasserbad schmelzen.

Butterkekse zerbröseln und mit der Butter vermengen. Den Boden einer Springform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen und einen Rand von 3 cm hochziehen und gut andrücken. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

10 schöne Erdbeeren zum Garnieren aussuchen, zur Seite legen und den Rest in Würfel schneiden.

Die Schokolade auf dem Keksboden verteilen und gleich die geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen. Wiederum 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Das Puddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren, restliche Milch erhitzen, angerührtes Puddingpulver einrühren und einmal aufkochen lassen.

Die Erdbeeren zum Garnieren halbieren.

Vanillepudding noch heiß in die Form gießen, glatt streichen und sofort die halbierten Erdbeeren darauf verteilen. Bis zum Verzehr über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.