Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2011
gespeichert: 316 (0)*
gedruckt: 1.566 (3)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Tomate(n)
100 g Rucola
50 g Basilikum
250 g Mozzarella
100 g Schinken, (Pancetta)
10 EL Olivenöl
5 EL Balsamico
60 g Pinienkerne, oder
60 g Kürbiskerne
40 g Parmesan
6 Scheibe/n Ciabatta, oder Körnerbrot
Knoblauchzehe(n)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pancetta knusprig braten und abkühlen lassen. Kerne und Brot rösten und zur Seite stellen. Rucola, Tomaten und Basilikum waschen. Tomaten und Mozzarella in Würfel schneiden. Knoblauch schälen, und wie bei Bruschetta auf die Brotscheiben reiben. Nun das Brot ebenfalls würfeln und zur Seite stellen. Den Parmesan hobeln.
Den Rucola locker in einer Schüssel oder Auflaufform verteilen und mit den Tomaten bedecken. Gut salzen, pfeffern und ca. 5 EL Olivenöl drüber träufeln. Dann die Basilikumblätter auf den Tomaten verteilen. Anschließend der Mozzarella. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Balsamico beträufeln. Nun bröselt ihr den Pancetta auf den Salat und verteilt die Kerne und den Parmesan gleichmäßig darüber. Zum Schluß, bzw. kurz vorm Anrichten, noch das Brot darauf verteilen (wenn es zu lange steht wird es leider matschig) und den Rest Olivenöl drüber träufeln.