Asien
China
Geflügel
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Wok
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Chinesische Bratnudeln mit Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 15.09.2011



Zutaten

für
500 g Glasnudeln
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Glas Mungobohnenkeimlinge
5 EL Balsamico
etwas Tomatenmark
etwas Brühe
n. B. Zitronengras
n. B. Kurkuma
n. B. Koriander
n. B. Ingwer, gehackt
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Das Fleisch klein schneiden und mit etwas Öl, Zitronengras, Koriander, Ingwer und Kurkuma marinieren. Mindestens für ein paar Stunden, besser ist aber ein Tag. Das Zitronengras vorher etwas anklopfen und nach dem Marinieren entfernen.
Eine hohe Pfanne oder einen Wok erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zwischenzeitlich die Nudeln in etwas Brühe kochen. Die Nudeln brauchen nur wenige Minuten und können dann abgegossen werden.
Wenn das Fleisch fast fertig ist, die Mungobohnenkeimlinge in der Pfanne mit anbraten. Dann die Nudeln dazugeben, sodass sie auch noch etwas angebraten werden. Mit etwas Brühe und Balsamico ablöschen, Tomatenmark einrühren und noch mal abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.