Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2011
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 98 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2006
1.086 Beiträge (ø0,22/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Rote Bete (Randen), roh
1000 g Wasser
  Salz
  Zucker
400 g Saft (Randensaft)
50 g Zucker
40 g Sojasauce, dunkel
40 g Ketchup
40 g Essig, oder Rotweinessig
20 g Senf
2 g Ingwerpulver
2 g Korianderpulver
2 g Currypulver
20 g Maisstärke
  Chilipulver
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Tabasco

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rohe Randen rüsten und in Würfel von 1 x 1 cm schneiden. Die Würfel in eine Pfanne geben und mit dem Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist. Mit etwas Salz und doppelt soviel Zucker aufkochen. Bei kleinem Feuer ca. 1 Std. oder mehr kochen. Kann auch am Abend vorher gekocht werden. Die Würfel sollten noch Biss haben. Die Randenwürfel herausnehmen und den Saft weiter verwenden.

Sauce:
Vom gekochten Randensaft 400 g in eine Pfanne geben. In einer kleinen Schüssel alle anderen Zutaten abmessen (mit Stärke) und umrühren. In die Pfanne geben und aufkochen. Die Sauce sollte samtig sein. Die Würfel hinzugeben und bei kleinster Hitze leicht köcheln lassen. Heiß servieren.

Dazu passen Hähnchenbrust oder ein anderes kurz angebratenes Fleisch, Couscous, Trockenreis, chinesische Nudeln oder Ebly.