Kirschzupfkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.09.2011



Zutaten

für
200 g Mehl, evtl. Vollkorn
60 g Zucker
1 Ei(er)
60 g Margarine
3 EL Milch
2 TL Backpulver
20 g Kakaopulver
Fett, für die Form

Für die Füllung:

100 g Zucker
500 g Magerquark
3 EL Milch
2 Ei(er)
120 ml Kirschsaft, von den Kirschen abtropfen lassen
1 ½ Pck. Puddingpulver, Vanille
½ Glas Kirsche(n)
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Margarine mit Ei, Milch und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und alles zu einem Mürbteig verkneten. Eine Springform fetten und mit ca. 3/4 des Teiges auslegen (Rand ca. 2-3cm).

Die Eier für die Füllung trennen und das Eiweiß steif schlagen.
Quark mit Zucker, Eigelb, Puddingpulver, Milch und Kirschsaft verrühren. (Ein Teil des Saftes kann auch durch Kirschwasser ersetzt werden.) Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben und die Masse in die Form geben. Die Kirschen auf dem Quark verteilen und den restlichen Teig in "Zupfen" darüber geben.

Bei ca. 170 Grad Umluft eine Stunde backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.