Türkische Gerstensuppe

Türkische Gerstensuppe

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Arpa Sehriyesi - vegetarische Suppe, sehr beliebt bei Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 12.09.2011



Zutaten

für
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
4 große Tomate(n)
1 Tasse Gerste (Arpa)
1 TL Tomatenmark
1 Liter Gemüsebrühe
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Minze, getrocknet, am besten Nane-Minze, ohne Menthol

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter und Olivenöl im Topf erhitzen, bis die Butter schäumt. Das Tomatenmark zur Butter geben und ein wenig anbraten. Die Tomaten halbieren und grob gerieben hinzugeben. Die Schale nicht verwenden! Die Tomaten nun bei mittlerer Hitze solange köcheln, bis der Duft der Tomaten richtig zu Geltung kommt. Brühe hinzufügen und wieder auf Temperatur bringen und dabei immer wieder rühren. Zum Abschluss die Gerstenkörner hinzugeben und 15 Minuten bei niedriger Temperatur kochen. Dabei immer wieder rühren, damit sich die Gerstenkörner nicht am Boden absetzen und verkleben. Nach 15 Minuten von der Feuerstelle nehmen und auf Esstemperatur abkühlen lassen.

Vor dem Servieren die Minze über den Tellern dekorativ verteilen. Eine Portion zwischen 2 Fingern sollte für 4 Teller reichen.

Klassiker bei meinen Kindern. Für die schnelle und gesunde Küche ein absolutes Muss. Bei der Auswahl der Zutaten auf die Qualität und den Geschmack achten. Schmecken die Tomaten nicht, schmeckt die Suppe nicht. Von Dosentomaten rate ich bei diesem Rezept ab. Ist halt wirklich nur für die Sommersaison, in der "echte" Tomaten erhältlich sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.