Eier oder Käse
Frucht
Früchte
Gemüse
kalt
Salat
Vorspeise
5/61
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blattsalat mit Mango und Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 247 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.06.2004



Zutaten

für
250 g Blattsalat, grüner, z.B. Lollo Bianco, Rucola, Feldsalat
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Mango(s)
100 g Schafskäse
1 Ei(er)
50 g Haselnüsse, gemahlen
Himbeeressig
Haselnussöl
Salatkräuter nach Belieben
Salz und Pfeffer
Estragonsenf, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Gewaschene und in mundgerechte Stücke gepflückte Blattsalate trocken schleudern und dekorativ auf 4 Tellern verteilen. Die Mango schälen, in Streifen schneiden und zum Salat geben.

Den Schafskäse in nicht zu kleine Würfel schneiden. Das Ei verquirlen, die Schafskäsewürfel darin wenden, danach in den gemahlenen Haselnüssen. Die Würfel in etwas Öl oder Butter bei geringer Hitze braten, bis die Haselnüsse etwas Farbe angenommen haben. Ebenfalls auf den Salat geben.

Aus Essig, Öl, den Kräutern und eventuell 1 TL Estragonsenf (wenn es zu den übrigen Kräutern passt) eine Soße rühren und den Salat damit anrichten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nobri

Sehr lecker, obwohl ich sonst kein großer Fan von Salat bin! Ich habe geriebene Mandeln statt Haselnüsse genommen, was uns noch viel besser schmeckt. Beim Salat ist Rucola unser Favorit. Den Schafskäse haben wir nur geviertelt (ein ganzes Stück), so lässt er sich besser verarbeiten. Falls es zu krümelig wird, einfach mal eine andere Sorte probieren.

04.01.2018 19:15
Antworten
Katzensehnsüchtige

Ich finde die Frühlingszwiebeln im Rezept nicht wieder.. Werden die roh zum Salat gegeben oder mit dem Schafskäse gebraten?

06.06.2016 09:06
Antworten
speckvitrine

Ein Tipp von mir damit das braten des fetas gelingt. Den feta zweimal panieren und erst danach braten. klappt bei mir prima.

02.06.2016 08:18
Antworten
Becci87

Wirklich lecker. In meinem Supermarkt habe ich nur Wallnussöl bekommen. Das passte aber auch gut

20.05.2016 20:42
Antworten
zimmerSandra

Hallo zusammen! Ich vergebe so gut wie nie 5 Sterne, aber dieser Salat hat sie verdient. Die Kombination der Zutaten - süß und pikant, die Zusammenstellung des Dressings und der Anblick des angerichteten "Endwerks" auf dem Teller lassen keine geringere Bewertung zu. Ich habe den Salat nun schon zweimal gemacht, zuletzt gestern für Eltern und Schwiegereltern und allen hat es wieder sehr gut geschmeckt. Leider muss ich noch am Anblick des gerösteten Fetas feilen, der fällt mir immer ziemlich zusammen (was zwar dem Anblick aber keinesfalls dem Geschmack Abbruch tut), aber ich werde weiter üben ;) Danke für das Rezept und Gruß aus Mittelfranken!

20.03.2016 18:18
Antworten
xandra

Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept! Was für eine geniale Zusammenstellung - Mango und Schafskäse *mmmmh* :-). Wir waren begeistert und nennen ihn nur noch den 5-Sterne-Salat. Liebe Grüße, Alexandra

29.07.2005 21:08
Antworten
wasgibtsheute

Ab sofort unser Lieblingssalat!!! Geniale Kombination (öhm, obwohl ich die Frühlingszwiebeln im Kühlschrank vergessen habe) Den gibts mit Sicherheit öfter!!!!! Habe Schafskäse light genommen, man merkt keinen Unterschied, u. Haselnußöl war hier nicht zu bekommen, deshalb mußte ich auf Walnussöl zurückgreifen. Vielen herzlichen Dank für das tolle Rezept (Huldigung...) LG Babs

13.03.2005 20:36
Antworten
Renia_1976

Hallo, das ist ja wirklich eine tolle Kreation!! Vor allem die Verbindung Mango und Schafskäse fand ich sehr spannend... Ich hatte den Salat als Hauptspeise gemacht und dafür ein ganzes Stück Schafskäse genommen, sodass wir wirklich satt geworden sind. Dazu Beguettebrot... Super lecker!! Mein Tipp: geröstete Sonnenblumenkerne oder andere Kerne drüberstreuen!! Das Rezept kann ich nur weiterempfehlen!!! Wird sicherlich noch öfters bei uns gemacht ;o) LG Renia_1976

08.02.2005 21:32
Antworten
Hutschelputschel

Meine Gäste waren begeistert.. mußte allen das Rezept ausdrucken.. Vielen Dank

23.06.2004 22:18
Antworten
Gourmandise

Was für ein Geschmackserlebnis! Das war so was von lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept.

04.06.2004 14:02
Antworten