Gemüse
Hauptspeise
Rind
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
Braten
Pilze
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hack-Sahnesauce

mit Lauch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.09.2011



Zutaten

für
600 g Hackfleisch, gemischt, oder Rind
250 g Champignons
1 Stange/n Lauch
400 ml Cremefine
100 ml Wasser
100 g Sahne-Schmelzkäse
4 EL Sojasauce
1 EL Speisestärke
1 EL Estragon, getrocknet
1 EL Petersilie, gehackt
Pfeffer, aus der Mühle
etwas Öl, oder Pflanzencreme, zum Anbraten
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Hackfleisch in etwas Pflanzencreme oder Öl krümelig anbraten. Währenddessen die Champignons und den Lauch putzen und in Scheiben und Ringe schneiden. Zum Hackfleisch dazugeben und mitgaren. Wenn alles gar ist, mit der Sojasauce ablöschen.

Nun Cremefine dazugeben. Die Flasche mit Wasser ausschwenken und dieses ebenfalls in die Pfanne geben. Estragon und Petersilie zugeben, mit Pfeffer abschmecken. Anschließend den Schmelzkäse zugeben, schmelzen lassen und kurz aufköcheln lassen.

Ich mache diese Sauce zu Nudeln, z.B. Penne Rigate oder Tortiglione, sie passt aber auch zu Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JTF74

Sehr leckeres Gericht! Mir ist es nach genau diesem Rezept etwas zu wässrig. Ich empfehle weniger Wasser zum Ausspülen der Cremefine-Packungen zu nehmen und die ganze 200g Schmelzkäsepackung reinzumachen.

19.04.2018 00:33
Antworten