Diabetiker
Eintopf
Europa
fettarm
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
Sommer
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe

super lecker & gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.09.2011



Zutaten

für
700 g Tomate(n)
1 m.-große Möhre(n)
1 Stange/n Sellerie
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Rapsöl, oder Olivenöl
½ Liter Brühe
Salz
Pfeffer
Oregano, getrockneter
Basilikum, frischen
saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Sellerie waschen und in feine Streifen schneide. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, von Stielansatz befreien und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und feinhacke. Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Das Öl im einen Topf erhitzen, Ziebeln, Knoblauch und Sellerie darin dünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Die Möhre für ca. 5 min. mit anschwitzen, dann die Tomaten, den Oregano und die Gewürze dazugeben und mit der Brühe aufgießen. Alles für 30 min. köcheln lassen.

Die Suppe mit einen Stabmixer pürieren und noch einmal abschmecken.

Vor dem Servieren evtl. mit frischem Basilikum oder einem Klecks saurer Sahne garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LisaBacktGerne

Fand die Suppe auch sehr lecker! Habe noch ein bisschen Zitronensaft reingeträufelt.

27.10.2014 22:09
Antworten
jeamy171

Schön das euch geschmeckt hat!

03.10.2011 22:29
Antworten
LiliVanilli

Hallo jeamy171 ! Besten Dank für dieses leckere Rezept! Ich habe es gestern für uns zu Abendessen gekocht.Mein Man war sehr zufrieden.Werde es sicherlich mal wieder kochen... Dazu schmeckt frisches Baguette ganz toll. LG LiliVanilli

01.10.2011 16:25
Antworten