Gemüsepfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (84 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.09.2011 771 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
3 Karotte(n)
2 Paprikaschote(n)
5 Tomate(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Dose Mais
2 Becher Crème fraîche, mit Kräutern
1 Tube/n Tomatenmark
2 TL Gemüsebrühe, Instant (ca., Menge nach Bedarf)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
771
Eiweiß
32,87 g
Fett
57,00 g
Kohlenhydr.
31,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Lauchzwiebeln, Tomaten, Paprika und Karotten werden in kleine Stückchen geschnitten. Das Hackfleisch wird in einer großen Pfanne angebraten, dann kommt nach Belieben Tomatenmark hinzu und wird mit angebraten.
In einer zweiten Pfanne mit Öl und Wasser kommen die Karotten und Paprika hinein, Deckel zu und anbraten bzw. köcheln lassen, bis die Stückchen schön durch/weich sind.
In die Pfanne mit dem Hackfleisch kommen dann noch die Tomaten, Lauchzwiebeln und Mais hinzu, dies eine Weile braten lassen. Wenn die Paprika und die Karotten durch sind, werden sie zum Hackfleisch gegeben und untergemischt. Zum Schluss wird mit Gemüsebrühe gewürzt und die Crème fraîche untergerührt.

Dazu Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Sehr lecker, statt Tomaten habe ich eine Dose stückige Tomaten genommen und noch etwas Rosenpaprika und Kräuter der Provance dran getan.

19.05.2020 14:08
Antworten
mrxxxtrinity

Erstaunlich, wie so ein einfaches Gericht so gut schmecken kann. Außer dem Geschnippele auch für Ungeübte problemlos herzustellen.

14.02.2020 09:09
Antworten
lacasade

Einfach nur sooo super lecker! Vielen dank für dieses wunderbare Rezept*****

12.10.2018 16:01
Antworten
Silent-pink

habe es gestern ausprobiert und ich muss sagen sehr sehr lecker. auch mein kleiner Sohn mochte es sehr gerne. wird es öfter bei und geben

16.08.2018 06:48
Antworten
Bärenstark87

Sehr leckeres Rezept, welches ich bei meinen Schwiegereltern zum ersten Mal gegessen habe. Gestern habe ich es ein bisschen abgewandelt zubereitet, da mein Mann kein Hackfleisch ist, habe ich einfach Hähnchengeschnetzeltes genommen und habe noch ein bisschen Taccogewürz für ein bisschen bumbs dazugegeben.

11.11.2015 14:31
Antworten
mimispace

Die Gemüsepfanne wurde gestern nachgekocht. Streng nach Rezept, wie bei allem, was ich zum ersten mal koche. Die 4 EL Gemüsebrühe Instant, sind wirklich zuviel. Das Gericht hat leider sehr, sehr salzig geschmeckt. Konnten es nicht wirklich zu Ende essen, was ich sehr schade fand. Ich werde das nächste Mal lieber ein paar frische Kräuter zur Hand nehmen. Von daher auch nur 3 Sterne......

25.09.2012 09:22
Antworten
honey000

Tut mir leid, aber das mit den 4 EL hab ich nicht eingefügt sondern bei der Rezeptversendung stand von mir nur nach Bedarf etwas Gemüsebrühe, die von Chefkoch.de müssen es so umgesetzt haben, hatte auch schon versucht es zu ändern, klappt irgendwie nicht. Ich mache höchstens 2 TL rein. je nach Geschmack, da das viele Gemüse schon genug Geschmack verbreitet ;-)

28.09.2012 20:41
Antworten
rick86

sehr geil lecker, allerdings nur 2 TL Gemüsebrüh, ich glaube 4 wäre zuviel

22.09.2012 15:22
Antworten
Melina_wa

Ich muss sagen diese Gemüsepfanne war wirklich sehr sehr lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt...:)

31.10.2011 13:23
Antworten
Zetti1978

Eben gekocht! Sehr lecker!!!!

28.07.2012 16:17
Antworten