Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.09.2011
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 631 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 m.-große Ei(er)
60 g Zucker
45 g Mehl, Type 405
2 m.-große Äpfel
200 ml Wasser
50 ml Sirup, (Karamellsirup)
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillegeschmack)
1 Pck. Gelatine, gemahlen
 etwas Süßstoff
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 84 kcal

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb und Zucker einrühren und das Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (18 cm Durchmesser) füllen und bei 200°C ca. 15 Min. backen.
Äpfel schälen, entkernen und raspeln. Zusammen mit dem Sirup und dem Wasser in einen Topf geben, das Vanillepuddingpulver hinzufügen und einige Minuten aufkochen lassen.
Die Gelatine einweichen, zur nicht mehr ganz heißen Apfelmasse geben und darin auflösen. Danach die Apfelmasse auf den Kuchen streichen und ungefähr zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anmerkung:
Die Masse wirkt sehr flüssig, wird allerdings noch fest.

Immer wieder gut bei Zufallsbesuch, Naschattacken und Diäten. Die Zutaten hat man fast immer im Haus.
Bei 12 Stück hat eines 84 kcal.