Donut-Muffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.09.2011



Zutaten

für
280 g Mehl, glatt
3 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
125 g Zucker
2 große Ei(er)
200 ml Milch
6 EL Öl (Sonnenblumen-)
1 Pck. Vanillezucker
6 EL Marmelade, z.B. Marille
125 g Butter
125 g Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mehl, Salz und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Zucker untermischen. Eier in einer Schüssel verquirlen. Milch, Öl und Vanillezucker einrühren. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Vertiefung drücken und die flüssigen Zutaten hineingießen. Nur kurz mit Kochlöffel verrühren. 12er Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Die Hälfte des Teigs mit einem Esslöffel in die Förmchen füllen, jeweils einen Klecks Marmelade darauf setzen und danach mit dem restlichen Teig auffüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20 min backen.

In der Zwischenzeit für den Belag die Butter zerlassen. Den Zucker in eine große, flache Schüssel geben. Die Muffins 5 min in der Form abkühlen lassen. Die Muffins mit der Oberseite erst in die flüssige Butter tauchen , dann im Zucker wälzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lenny2284

Mega lecker, vielen Dank!!! Meine sahen zwar irgendwie anders aus, aber trotzdem Schweine lecker. :)))

27.10.2020 14:27
Antworten
Priceless

Gestern die Donut - Muffins gebacken und heute gegessen. Super lecker und einfach zuzubereiten. Wird es jetzt öfters geben 😊 Danke für das Rezept

19.06.2020 13:54
Antworten
Sternchen22021985

guten abend an alle die das prob mit der marmelade haben. ich habe mehr von dem teig unten rein gemacht und oben auch. mache sie allerdings in einer muffin silikonform und dann die papier form rein. bei mir war nur das prob das die marmelade oben etwas raus kam. denke war zu viel.

06.11.2016 18:46
Antworten
Chrissi96Freak

Ich habe sie gestern gemacht und sie waren wirklich sehr lecker habe sie allerdings mit Nutella gemacht und ein wenig mehr Milch genommen wurden super Fluffig und lecker danke für das tolle Rezept :)

06.10.2016 12:52
Antworten
trekneb

Habe auch Aprikosenmarmelade verwendet und einen Schokoguss, statt dem Zucker darauf gegeben. Die Muffins schmecken uns sehr gut und sind einfach und schnell zu backen.

12.06.2016 15:31
Antworten
turtlelucy

Hallo, wieso nennen die sich Donut-Muffins? Schmeckt der Teig wie Donuts oder ist es wegen der Zuckerhülle? Liebe Grüße

11.02.2015 09:00
Antworten
Annika

Tolles Rezept - wurde zu Silvester/Neujahr gebacken; eine schöne schnelle Alternative zu richtigen Kreppeln :) Ich habe Sauerkirsch-Granatapfelmarmelade verwendet, auch sehr lecker :) Kann mir nur jemand einen Tipp geben, dass die Marmelade nicht immer auf den Boden rutscht ??? - bei mir passierte das nämlich leider...

08.01.2014 17:36
Antworten
Meereskind

Bis auf dass ich Nutella statt Marmelade genommen habe, habe ich die Muffins genau nach deinem Rezept gebacken und sie schmecken toll. Das Zuckermäntelchen macht sie zu was besonderem. Wir fanden sie superlecker, nur hätte ich sie gerne einen Tick saftiger gehabt und würde wegen dem Geschmack des Öls gerne beim nächsten Mal Butter nehmen. Kannst du mir sagen, wieviel Butter ich da anstatt den 6 EL Öl nehmen müsste? LG

27.10.2013 13:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Meereskind, du brauchst einfach nur die 6 Esslöffel Öl durch 6 Esslöffel geschmolzene Butter ersetzen, dann sollte es klappen. LG

15.11.2013 10:56
Antworten
Milli2308

Ich habe diese Muffins zwar nicht nach deinem Rezept gemacht, aber genau so und ich finde sie einfach mega, hammer lecker. Deshabl gebe ich deinem rezept hier mal *****Sterne ;-) Habe sie auch schon mit Nutella gefüllt, schmecht auch super lecker. Mir werden sie immer aus den Händen gerissen. Kann sie nur empfehlen. Wenn ich sie wieder mache, lade ich mal ein Foto hoch.

23.05.2013 15:15
Antworten